So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4071
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie, Notfallmedizin und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Ich bekomme meine Kontaktlinse nicht aus dem linken Auge

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bekomme meine Kontaktlinse nicht aus dem linken Auge heraus.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 59, weiblich, keine
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Reicht es, wenn ich morgen zum Augenarzt gehe? Es sind nur Tageslinsen und ich habe sie seit gestern Abend im Auge.
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.Wenn die Kontaktlinse auf der Hornhaut festsitzt, kann das daran liegen, dass Ihre Augen zu trocken sind. Dies kommt manchmal vor, wenn Sie beim Tragen Ihrer Kontaktlinsen einschlafen.
In diesem Fall spülen Sie die festsitzende Kontaktlinse und Ihr Auge einige Sekunden lang mit einer sterilen Kochsalzlösung, einer All-in-One-Kontaktlinsenlösung oder mit Kontaktlinsen-Nachbefeuchtungstropfen ab. Schließen Sie dann Ihr Auge und massieren Sie Ihr Oberlid sanft bis Sie spüren, wie sich die Linse bewegt.Wenn die Linse trotzdem weiterhin festsitzt, wiederholen Sie das Spülen. Blinzeln Sie nach jedem Spülgang mehfach, damit sich die Linse bewegen kann. Es kann mehrere Spülungen benötigen und bis zu 10 Minuten dauern, bis die Linse wieder freucht genug und somit beweglich ist.Wenn das nicht klappt, sollten Sie sich von jemandem helfen lassen, das muss kein Arzt sein.
Denn die Linse ein weiteres Mal über Nacht drinnen lassen kann zu einer Entzündung führen, was man unbedingt vermeiden sollte.
Wenn Ihnen niemand helfen kann, können Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst aufsuchen.Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter!
Für Rückfragen bin ich gern da.
Es wäre schön, wenn Sie noch auf mind. 3-5 Sterne klicken (oben rechts) oder Danke ***** ***** sonst wird uns Experten trotz getaner Arbeit kein Honorar zugeteilt. Für Sie verursacht dies keine Kosten.
Herzliche Grüsse und alles Gute!
Dr. med. Vent
A. Vent und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** es versuchen.