So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6748
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Mein Mann hatte 3 Zecken. Mikro-Zecken. Ein schwarz, ein

Kundenfrage

Mein Mann hatte 3 Zecken. Mikro-Zecken. Ein schwarz, ein weiß. Ich habe sie entfernt. Müssen wir zum Arzt gehen, dass es eine präventive Impfung bekommt oder so was? Danke ***** *****
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Mann, 36, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 25 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 25 Tagen.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 25 Tagen.

Befindet sich Ihr Mann in einem FSME Endemie Gebiet? Wann waren die Zeckenstiche? Sieht man Hautveränderungen?

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Wir waren in den Bergen wandern. Kleine Rötungen nachdem ich die Zecken entfernt habe. Früher nicht. Sie waren echt klein.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
214;sterreich, Rax Alpen- ich weiß nicht ob das ein FSME Endemie Gebiet ist
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 25 Tagen.

Endemiegebiet!

Hatte sich Ihr Mann nicht schon früher gegen FSME impfen lassen? Das ist in Österreich doch recht üblich.

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Nein, er ist nicht geimpft
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 25 Tagen.

Dann sollte sofort eine FSME Impfung (insgesamt 3 Impfungen) begonnen werden. Es nicht eindeutig gesichert , dass diese gegen einen aktuellen FSME Infekt noch wirkt, sicher aber ist der Schutz in der Zukunft und der sollte in einem Endemiegebiet ja ohnehin gegeben sein. Eine passive Impfung (immunglobuline) steht jedenfalls in Deutschland wegen ineffizienz und Verträglichkeitsproblemen seit einigen Jahren nicht mehr zur Verfügung.

Weiterhin muss die Stichstelle in den nächsten Wochen beobachtet werden, um bei Entwicklung eines Erythema migrans eine antibiotische Therapie gegen Borreliose einleiten zu können (Doxycyclin 200 mg täglich über 20 Tage)

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Dankeschön vielmals!
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 25 Tagen.
Sehr gerne geschehen

Würden Sie bitte an eine positive Bewertung durch das Anklicken von 3 bis 5 Sternen (ganz rechts oben auf dieser Seite) denken? Unabhängig davon antworte ich Ihnen gerne auf Ihre Rückfragen. Herzlichen Dank! Ihr Dr.Schürmann