So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6763
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, ich habe vor zwei Wochen Probleme mit dem linken Auge

Kundenfrage

Hallo, ich habe vor zwei Wochen Probleme mit dem linken Auge bekommen. Es hat gejuckt und gezuckt. Ich habe die Diagnose Bindehautentzündung und daraufhin Isoptomax bekommen. Das war Freitags bein Hausarzt. Am Montag war ich dann beim Augenarzt, der hat gesagt, dass ich wie eine kleine Verletzung am Lid hätte und hat mir eine Antibiotikasalbe und Hylogel aufgeschrieben. Es wurde aber damit richtig schlimm. Am Freitag nach dem Feiertag war ich dann beim Notdienst. Der hat das Auge sehr genau untersucht, auch einen Sehtest etc gemacht. Eine Verletzung konnte er nicht sehen. Er sagte, die Augen sind trocken und vermutlich vom Antibiotikum und dem Isopto Max überreizt. Ich habe antiallergische Tropfen bekommen: Vividrin ectoine und Allergodil. Damit wurde es besser, aber reichte nicht gegen die Trockenheit. Ich nehme jetzt Hylogel und Hylonight. Mein unteres linkes Lid zieht aber immer noch nach und beim aufs Handy schauen oder im Büro am Rechner sitzen habe ich inzwischen richtig schnell Augenschnmerzen. Ich weiß gerade nicht mehr was ich machen soll
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 43 weiblich lthyroxin 150 hylogel
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 24 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 24 Tagen.

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Können Sie mir ein Foto schicken ?

Es ist auch zu vermuten, daß sich Ihre Augen noch nicht richtig erholt haben. Ich schreibe Ihnen dann noch mehr.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Hallo, vielen Dank für ihre Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Hier mit runtergezogenem Lid
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Das Lid zieht auch wie hinterher beim öffnen des Auges.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
noch ein Foto. Seit zwei Wochen ist es einfach nur noch unangegehm. Vielen Dank schonmal
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 24 Tagen.

Vielen Dank. Ich melde mich morgen früh gleich wieder.

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 23 Tagen.

Guten Morgen, Danke für Ihre Geduld. Durch eine kleine Verletzung - also einen Spalt in der Haut - können Bakterien eindringen. Die sind manchmal sehr winzig und können auch rasch wieder heilen. Man sieht, daß die Entzündung am Unterlid noch nicht ganz ausgeheilt ist. Eine Immunreaktion auf Bakterien wäre denkbar, daher der gute Effekt von Allergodil. Sie können eine Allergietablette wie Cetirizin oder Loratadin nehmen, bis zu 4 x tgl., wenn Sie keine Herzrhythmusstörungen haben. Außerdem wäre Augentrost sinnvoll, als Tropfen, Kompessen aus Tee oder / und Globuli. Wie Sie mögen. Hier mehr über diese Pflanze.

Trockene Augen – Augentrockenheit – Heilpraxis (heilpraxisnet.de)

Hier einige Hausmittel:

Trockene Augen natürlich behandeln - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde (heilmed-krankheit.de)

Mikronährstoffe : Omega 3 Fettsäuren, Astaxanthin (beide sind in Krillöl enthalten), Vitamin C, B Komplex, D 5000 Ein. pro Tag, E, A, Zink, Selen, zum Entgiften Glutathion. Vielleicht machen Sie eine Kur, damit sich das Auge schneller erhöht.

Gut wäre ein Pause für einige Tage von allem, was mit Bildschirm zu tun hat. Wenn Sie merken, es tut gut, dann können Sie etwas Augengymnastik betreiben. Aber probieren Sie das sensibel. Sorgen Sie vor allem dafür, daß die Entzündung richtig ausheilen kann.

Hier noch unser organisatorischer Hinweis mit der Bitte um Erledigung:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, klicken Sie bitte oben in der Leiste 3 bis 5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke.

Alles Gute ! Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann