So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6740
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo, ich hatte heute Abend ca. zwischen 20:00 und 20:30

Kundenfrage

Hallo, ich hatte heute Abend ca. zwischen 20:00 und 20:30 eine ploetzlich auftretende verschwommene Sicht auf beiden Auen, wobei das Sichtfeld in der MItte normal scharf war, aber nach aussen zunehmend verschwommen war. Aussen war es so, als haette ich zu lange in die Sonne geschaut. Nach einer Pause beim arbeiten, frischer Luft, einer Ibuprofen und einer Paracethamol ging wurde es nach ca. einer halben Stunde wieder besser. Woran kann das liegen?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Maennlich, 43 Jahre, hatte heute Morgen bereits 500mg Paracetemol eingenommen.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein
Gepostet: vor 26 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 26 Tagen.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Hatten Sie begleitend Kopfschmerzen oder Übelkeit?

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Hallo, ich hatte am Morgen Kopfschmerzen, dann als ich die Sehprobleme hatte, noch leichte Nacken- und deswegen Kopfschmerzen.
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 24 Tagen.

Übelkeit?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Nein. Keine Übelkeit
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 23 Tagen.

Hatten Sie in der Vergangenheit schon einmal Migräne?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Nein, aber öfters Kopfweh, vom Nacken her Verspannungen die dann in Kopfweh, durchaus stark übergehen
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 23 Tagen.
Die Charakteristik der von Ihnen geschilderten Kopfschmerzen lassen am ehesten an einen Spannungskopfschmerz denken, womit die Sehstörungen nicht zu erklären wären. Es ist daher nötig eine Untersuchung beim Augenarzt und auch beim Neurologen durchführen zu lassen.
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 22 Tagen.

Würden Sie bitte an eine positive Bewertung durch das Anklicken von 3 bis 5 Sternen (ganz rechts oben auf dieser Seite) denken? Unabhängig davon antworte ich Ihnen gerne auf Ihre Rückfragen. Herzlichen Dank! Ihr Dr.Schürmann