So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6830
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Guten Tag. Ich habe eben auf der Seite "Land. NRW" gelesen,

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag. Ich habe eben auf der Seite "Land. NRW" gelesen, dass die Isolation bereits ab dem Tag des ersten Auftretens der Symptome oder des positiven Testergebnisses beginnt. Ich habe bereits seit Montag Symptome gehabt unf wurde ständig falsch negativ getestet. Erst heute, nach 3 Tagen, wo ich kaum noch Symptome habe, wurde ich positiv getestet. Kann ich mich also schon am Freitag freitesten lassen? LG

Guten Tag,

ich bin Ärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Es wäre logisch und sachgerecht, das zu tun. Ein solcher Fall wie bei Ihnen ist in den Verordnungen nicht beschrieben, das kommt nicht so oft vor. Lassen Sie sich also am Freitag testen. Wenn das bei Ihrem Hausarzt ist, dann können Sie das ja so besprechen. In einer offiziellen Teststelle können Sie sich ohnehin testen lassen.

https://www.land.nrw/pressemitteilung/neue-test-und-quarantaeneregelungen-ab-5-mai-freitesten-bereits-nach-fuenf-tagen

Hier noch unser organisatorischer Hinweis mit der Bitte um Erledigung:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, klicken Sie bitte oben in der Leiste 3 bis 5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke.

Alles Gute ! Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Okay dankeschön, dann werde ich mich am Freitag testen lassen. Notfalls kann ich ja auf die eine Seite verweisen und rechtlich gesehen müsste ich dann sowieso auf der sicheren Seite sein falls sich jemand beschweren sollte dass ich die Isolation zu früh verlassen habe. LG und Ihnen auch alles Gute

Vielen Dank für Feedback und Sterne. Ihre Anamnese = Krankengeschichte, daß die Symptome schon da waren, muß ja auch berücksichtigt werden, nicht nur der Test. Die Symptome sind ja zumindest in den Verordnungen immer wieder erwähnt. Mit negativem Test ist das dann sicher. Ein Kompromiß wäre, wenn Sie einen PCR Test machen lassen mit CT Wert. Über 30 gilt man nicht mehr als ansteckend. Aufgrund diesen Widerspruchs, der bei Ihnen aufgetreten ist, können Sie danach schon verlangen. Dann ist es ganz sicher. Wenden Sie sich dazu am besten an Ihren Hausarzt.