So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6774
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Guten Abend, bei mir wurde im März Hashimoto diagnostiziert

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, bei mir wurde im März Hashimoto diagnostiziert und ich hatte einen Vitamin D-Mangel, obwohl ich letzten Sommer schon angefangen hatte, auf ärztlichen Rat hin Vitamin D 1000 einzunehmen. Nun bekam ich unterschiedliche Empfehlungen - auf Vitamin D 2000 zu gehen bzw. sogar eine zeitlang eine sehr hohe Dosis einzunehmen (Tropfen a 5000, steigern von 1 auf 4 Tropfen, also 20 000 Einheiten). Wie hoch sollte denn Vitamin D sein? Mir wurde u.a. auch gesagt, da mein Vater Inder ist, sollte er bei mir höher sein, stimmt das?
Fachassistent(in): Welche Medikamente nehmen Sie täglich ein? Sind Sie allergisch gegen jegliche Medikamente?
Fragesteller(in): Nein, keine Allergien. Ich nehme derzeit Selen ein (200) und einige pflanzliche Präparate, die mir empfohlen wurden (Yamyam, Ashwagandha, Ashoka, MeFlor).
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Die Antikörper waren im Februar bei 1000, Ende März bei 79. Wie der Stand jetzt ist, weiß ich nicht.
Guten Tag,
Ich bin Ärztin mit langjähriger Erfahrung und beschäftige mich mit Ihrem Thema, Mikronährstofftherapue und Hashimoto.
In der Mikronährstofftherapie = Orthomolekularmedizin gibt man höhere Dosen and Mikronährstoffen als sonst üblich. Man geht davon aus, dass jeder Mitteleuropäer 5000 Einheiten pro Tag gut gebrauchen kann. Gut ist, wenn der Wert in der oberen Hälfte des Normbereiches liegt. Können Sie mir Ihr Laborblatt schicken ?
Ich schicke Ihnen bis Abend noch Hinweise zu Hashimoto. Bin unterwegs ohne PC.
Mit freundlichen Grüßen ***** *****
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Guten Tag und vielen Dank für Ihre Antwort! Anbei der aktuelle Vitamin D Wert. Im März lag er bei 22, letzten Sommer bei 12. Das hohe Substituieren hat mir eine Ayurveda-Ärztin empfohlen, die Hausärztin sagte, davon könne die Schilddrüse vollends kaputt gehen. Deswegen bin ich irritiert. Aber angestiegen ist der Wert ja. Ich weiß nur nicht, wie ich jetzt weiter vorgehen soll. Schöne Grüße MDG
Danke ! Ich melde mich heute Abend !

PS: Es dauert noch bis zum Vormittag.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Kein Ding, ich bin jetzt in Terminen bis nachmittags.

Dann ist es gut, Danke. Ich habe für heute auch noch Termine bekommen. Dann schreibe ich später.

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Guten Morgen, ich glaube, Sie wollten mir noch etwas schreiben? Ich habe eine Nachricht mit Aufruf zur Bewertung bekommen (bin neu hier, weiß noch nicht genau, wie das alles funktioniert ...). Hätten Sie denn noch einen Tipp für mich, wie ich jetzt weiter machen sollte mit der Vitamin D - Zugabe? Ist 32 ausreichend? Sollte ich die Tropfen (D kombiniert mit K) weiter nehmen und falls ja, in welcher Dosis? Ein Tropfen sind 5000. Ich habe aber auch reines Vitamin D (ohne K) 1000 bzw. 2000 von den Empfehlungen davor noch hier. Schöne Grüße!

Guten Morgen, Danke für Ihre Geduld. Mit den Mikronährstoffen, die Sie schon nehmen, haben Sie einiges erericht, wenn die Antikörper so rasch zurückgegangen sind. Mit der Vitamin D Dosierung ist es so: Gut ist, wenn der Wert in der oberen Hälfte des Normbereiches liegt. Auf Ihrem Laborblatt ist der nicht ersichtlich, da Sie nur einen Ausschnitt geschickt haben. Die meisten (Labore variieren) enden bei ca. 70. Die Orthomolekularmedizin = Mikronährstofftherapie (die sich mit dem Thema eingehender beschäftigt) verabreicht höhere Dosierungen als allgemein üblich. Beim Vitamin D geht man davon aus, daß jeder Mitteleuropäer 5000 Einheiten pro Tag gut gebrauchen kann, auch im Sommer, wenn man nicht so oft draußen ist.

Es gibt Mikronährstofftherapeuten, die mit hohen Dosen arbeiten, das nennt man Vitamin D Hochdosistherapie. 20000 pro Tag sind in Ordnung, wenn man einen Mangel hat. Wenn Sie in der oberen Hälfte des Normbereiches angekommen sind, brauchen Sie das nicht mehr. Dann testen Sie am besten aus, wieviel Sie benötigen, damit Sie dort bleiben. Das ist individuell verschieden. Vitamin K bitte immer mit dabei. Was die Ärzte sagen, hängt auch davon ab, wie sie selbst zu den Dingen stehen, inwieweit Sie sich mit Mikronährstofftherapie beschäftigen usw. Es ist ja nicht nur Vitamin D alleine, sondern es braucht mehrere, das ist ein Zusammenwirken.

Daß Menschen aus Indien mehr Vitamin D benötigen als andere, kann ich nicht nachvollziehen. Vielleicht war das so gemeint, daß Sie mehr Vitamin D haben, weil Sie dort her kommen und da mehr in der Sonne waren o.ä. ? Wie lange sind Sie schon hier ? Ansonsten gelten ja die gleichen Regeln. Interessant ist, daß auch in Indien Milch mit Vitamin D angereichert wird.

Das bedeutet, daß es auch dort Mangel gibt, wenn man nicht lange genug draußen ist.

Was können die Vitamin D-Pilze aus dem Supermarkt? | kurier.at

Was die Abläufe hier betrifft: wie Ärzte hier sind keine Hauptamtlichen, wir gehen unserem Beruf normal nach und antworten, sobald wir können. Deswegen muß ich manchmal verschieben. Ich wollte Ihnen gerne noch mehr zusammenstellen über Ernährung bei Hashimoto und andere Mikronährstoffe zur Schilddrüse - möchten Sie das ? Da ich dafür Zeit brauche, hatte ich noch nicht geschrieben. Ich schicke das jedoch schon einmal ab, und such die anderen Dinge bis spätestens morgen heraus, wenn Sie möchten.

Ich schicke Ihnen auch ein günstiges Telefonangebot (5 Euro) mit, falls Sie mit mir sprechen möchten. Da könnte ich heute abend und morgen früh.

Was die Bewertung betrifft: wir haben einen organisatorischen Hinweis: wir Experten benötigen 3-5 Sterne, damit uns die Hälfte des eingezahlten Geldes zugewiesen wird. Nach der Bewertung bleibt der Dialog offen und man kann weiter schreiben.

Hier mein Standard:

Hier noch unser organisatorischer Hinweis mit der Bitte um Erledigung:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, klicken Sie bitte oben in der Leiste 3 bis 5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke.

Alles Gute ! Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Schönen guten Tag, ah, jetzt hab ich das System verstanden, danke schön! Ich würde mich freuen, wenn Sie mir noch was schicken könnten (ich wollte auch gar nicht "drängeln", ich war bloß verwirrt wegen der Bewertungsfrage, ich dachte, das schließt das Ganze ab). Zu Ihrer Frage: Ich bin hier geboren und aufgewachsen. Die Ayurveda-Ärztin sagte jedoch, mein Vitamin D-Wert müsse sich zwischen 80 und 120 bewegen, quasi aus genetischen Gründen. Ich muss dazu sagen, dass ich eher hell bin, also war ich etwas erstaunt. Dass die Antikörper runter gegangen sind, könnte auch am Selen liegen, die hohe Dosis Vitamin D habe ich erst ab Anfang Mai genommen, das Blutbild war von Ende April. Vielen Dank ***** *****ür Ihre Mühe! Schöne Grüße, M. Das Gupta

Ok. Danke. Ich melde mich.

Vielen Dank. Schreiben Sie mir bitte Ihre Nummer nochmal in das nächste Kästchen ? Es wird mir in den blauen Balken nicht angezeigt.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Das ist die***********- ich bin aber heute immer mal wieder in Zooms ... Morgen wäre es besser oder Montag.

Ist recht. Ich habe Ihnen schon mal ein SMS geschickt, da können wir uns dann leichter verständigen. Bei mir wirds Montag abend oder auch gern Dienstag passen.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Dann gern Dienstag, bin an den Feiertagen bei meinen Eltern :).

Gut. Viel Freude wünsche ich Ihnen.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Danke schön, Ihnen auch angenehme Tage, falls Sie ein bisschen frei haben. Und sicherheitshalber meine Nummer nochmal:***********(bei mir ist keine SMS angekommen, aber ich scheine um 11.00 Uhr einen Anruf verpasst zu haben). Gute Zeit!
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Guten Morgen! Ich bin ab 14.00 Uhr schlecht zu erreichen und weiß nicht, wie lange genau. Davor wäre es günstig, falls es bei Ihnen ginge.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Guten Tag, wenn Sie mögen, können Sie mir auch Ihre Nummer durchgeben, dann probiere ich es bei Ihnen. Ansonsten ist meine Nummer*********** Und ich glaube, Sie wollten mir noch was schicken? Schöne Grüße M Das Gupta