So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6740
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Meine Frau leidet unter sprunghaften Anstiegen des

Kundenfrage

Meine Frau leidet unter sprunghaften Anstiegen des Blutdrucks und dies trotz der Medikamente gegen Bluthochdruck, Schwindel und Kribbeln in unterschiedlichen Körperregionen (Kopf, Hände, Beine).
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Alter 59, weiblich, Medikament Bisoprolol
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Sie hat Herzrasen und Schluckbeschwerden. Der Besuch beim HNO war jedoch ohne Befund.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Abend,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Wurden diese Blutdruckschwankungen bereits mittels einer 24 Stunden Blutdruckmessung dokumentiert?

Wie oft misst sie an einem Abend den Blutdruck?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
24 Stunden Messung soll am 13.06. sein. Meine Frau misst 10 bis 15 mal täglich den Blutdruck, weil sie Angst hat, er könne wieder sprunghaft ansteigen.
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Danke für Ihre Rückmeldung

Dann würde ich jetzt dringend empfehlen das dauernde Blutdruckmessen einzustellen, da dies die Problematik weiter verstärkt.

Die 24 Stunden Messung am 13.6. wird dann weitere Informationen liefern.

In welchem Bereich bewegen sich die aktuelle gemessenen Blutdruckwerte?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
128 zu87 bis 205 zu 110
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Ein Blutdruck von 205/110 sollte, auch wenn er mit grosser Wahrscheinlichkeit nur durch das dauernde Messen hervorgerufen wurde, Anlass zu einer kurzfristigen ärztlichen Untersuchung sein. Ich halte das Warten auf den 13.6. nicht für sinnvoll und empfehle den behandelnden Arzt schon vorher aufzusuchen. Vielleicht lässt sich allein durch eine Dosisanpassung des Bisoprolols ein ausgeglichener Blutdruck herbeiführen.