So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4003
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie, Notfallmedizin und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Hallo ich hab vor ca einer woche. schon beim duschen wasser

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo ich hab vor ca einer woche. schon beim duschen wasser ins ohr bekommen und bemerke es ist immer noch da ein bisschen kann das eine entzündung im ohr auslösen und wenn ja was kann ich vorbeugend dagegen machen? und ich hab im februar einen künstlichen schädelknochen implantiert bekommen könnte eine ohrenentzündung da raufwandern? und wie bekomme ich das wasser aus dem ohr?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 22,weiblich, baclofen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Guten Abend, gern helfe ich Ihnen weiter.
Sie sollten versuchen, dass das Wasser rauskommt, sonst kann es zu Infektionen des Ohrs führen. In den Schädel wandert da nichts.
Am besten geht das Wasser entfernen, indem man die flache Hand auf das betroffene Ohr presst und dann wieder loslässt. Das erzeugt einen Unterdruck, der das Wasser aus dem Ohr saugt. Funktioniert das nicht, kann man Folgendes versuchen: Hüpfen, Fönen oder Neigen des Kopfes. Gegenstände sollte man keine ins Ohr stecken, das gilt auch für Wattestäbchen.
Gelangt viel Wasser ins Ohr, quillt eventuell das Ohrenschmalz auf. Das merkt man daran, dass man nur noch gedämpft hört, und das oft tagelang. In solchen Fällen geht man besser zum HNO-Arzt, der kann das aufgeweichte Ohrenschmalz aus dem Gehörgang entfernen.Bei Unklarheiten stehe ich gern zur Verfügung.
Besten Dank für eine positive Bewertung von 3-5 Sternen (oben rechts) oder ein Danke.
Alles Gute!
Ich habe Sie gern beraten und Sie hatten keine Rückfrage. Für meine Bezahlung bin ich nun darauf angewiesen, dass Sie eine pos. Rückmeldung geben (auf mind 3 Sterne klicken oder Danke schreiben). Für Sie verursacht das keine Kosten. Können Sie das bitte machen, danke!

Haben Sie meine Antwort erhalten?

A. Vent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
ja, danke
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
entschuldigen sie die email dass sie geantwortet haben war in meinem spam ordner dadurch hab ich sie nicht gesehen