So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med.S.Meske.
Dr.med.S.Meske
Dr.med.S.Meske, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 434
Erfahrung:  Internistin, Erfahrung seit 1980 in Praxis, Kliniken der Maximalversorgung, Rehabilitation, Sozialmedizin und Verkehrsmedizin
114778414
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.med.S.Meske ist jetzt online.

Ich habe wie kleine Körnchen rechts, besonders morgen, es

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe wie kleine Körnchen im Auge rechts, besonders morgen, es tut auch weh,
Fachassistent(in): Wann haben Sie das letzte Mal Ihre Augen überprüfen lassen? Wie war Ihre Sehkraft in letzter Zeit?
Fragesteller(in): Im November letzten Jahres, trage Lesebrille
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Das Gefühl was im Auge zu haben, ist immer morgens nach dem Aufwachen da, ich gebe Augentropfen rein, dann wird es etwas besser, manchmal kann ich die Augen kaum öffnen, besonders rechts

Ich grüße ***** ***** Mein Name ist Dr. Sylvia Meske, ich bin Ärztin für Innere Medizin – Rheumatologe sowie physikalische Medizin und Rehabilitation -. Sozialmedizin. Ich werde mich gerne um Ihre Frage kümmern, obwohl ich keine Augenärztin bin. Ich habe mich aber lange Jahre mit Augenheilkunde im Rahmen einer Tätigkeit beim Medizinischen Dienst der KK beschäftigt.bitte warten Sie mit Nachfragen und Kommentaren ab, bis Sie meine erste Nachricht erhalten haben. Wenn Ihnen diese icht genügt ziehe ich mich auch gerne dann auf Wunsch zurück.

MfG

Dr. Meske

Ihre Beschwerden, welche auch manchmal in lustigen Kinderreimen als Sand vom Sandmännchen bezeichnet werden sind trockene Anteile aus den Drüsen der AUgenlider. Diese (Mayboomdrüsen) produzieren einen Talgfilm zum Schutz. Möglicherweise ist Ihr Tränenfluss etwas vermindert, dann trocknet das Sekret ein. Bitte keine Augentropfen einträufeln  mit  Gefäßverengender Wirkung. Sinnvoll sind so genannte künstliche TRänen, also Augentropfen, die das Auge benetzen, z.B. mit Hyaluronsäure. Zudem die LIdände tgl. laumwarm vorsichtig mit einem weichen Tuch abwischen und mit einer fettenden Augensalbe vor dem Schlafen gehen einreiben. Das hilft in der Regel.

Konnte ich Ihnen etwas weiterhelfen? Eine (positive) 3-5 - Sternchenbewertung gilt der ärztlichen Beratung (sonstige Leistungen von JustAnswer werden damit nicht bewertet). Wenn Sie zufrieden sind, wäre ich für eine Bewertung dankbar, denn nur dann wird ein Teil Ihrer Zahlung an mich als Expertin weitergeleiten. Auch eine Zufriedenheitsmitteilung im Textfeld ist alternativ möglich. Wenn Sie Nachfragen haben, beantworte ich diese gerne. Wenn Sie noch nicht zufrieden sind, sagen Sie mir bitte den Grund und haken Sie mit gezielten Fragen nach.

MfG

Dr. Meske

Dr.med.S.Meske und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** hilfreich und schnell

Gern geschehen.