So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3456
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Meine Tochter hat seit heute Windpocken. Macht es noch Sinn

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Tochter hat seit heute Windpocken. Macht es noch Sinn meinen Sohn (10 Jahre) zu impfen um einen Ausbruch bei ihm zu verhindern
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 4 Jahre, weiblich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Mein Sohn hat neurodermitis, daher die Frage zwecks Windpocken Impfung
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.
Das ist eine schwierige Frage, auf die es keine klare Antwort gibt.
Die Windpocken-Impfung besteht aus 2 Impfungen. Bereits nach der 1. Impfung hat man einen sehr hohen Schutz (ca. 90% ) vor schweren Verläufen, aber nicht schon am ersten Tag. Der Impfschutz braucht 1-2 Wochen, um sich aufzubauen.
Windpocken sind sehr ansteckend, und die Tochter war bereits 1-2 Tage vor dem ersten Hautausschlag ansteckend. D.h. vor einer Ansteckung durch die Tochter kann die Impfung nicht mehr schützen. Wohl aber gegen eine zukünftige Infektion, sollte er jetzt nicht erkranken.
Vielleicht kann der Sohn eine Woche (bis die letzten Bläschen bei der Tochter eingetrocknet sind) bei den Grosseltern unterkommen (sofern diese bereits Windpocken hatten), und Sie können die Impfung in Ruhe angehen.Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter!
Für Rückfragen bin ich gern da.
Es wäre schön, wenn Sie noch auf mind. 3-5 Sterne klicken (oben rechts) oder Danke ***** ***** sonst wird uns Experten trotz getaner Arbeit kein Honorar zugeteilt. Für Sie verursacht dies keine Kosten.
Herzliche Grüsse und alles Gute!
Dr. med. Vent
haben Sie meine Antwort erhalten?
Ich habe Sie gern beraten und Sie hatten keine Rückfrage. Für meine Bezahlung bin ich nun darauf angewiesen, dass Sie eine pos. Rückmeldung geben (auf mind 3 Sterne klicken oder Danke schreiben). Für Sie verursacht das keine Kosten. Können Sie das bitte ma*****, *****ke!
A. Vent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.