So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 39067
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Soll ein SMA Patient ( 32 kg, 40 Jahre ) eine geringere

Diese Antwort wurde bewertet:

soll ein SMA Patient ( 32 kg, 40 Jahre ) eine geringere Dosis COVID 19 Impfstoff erhalten
Fachassistent(in): Welche Medikamente nehmen Sie täglich ein? Sind Sie allergisch gegen jegliche Medikamente?
Fragesteller(in): keine besondern Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Es geht um meinen Sohn ( SMA II im Rollstuhl, 213% Lungenfunktion wegen Isola-Instrumentation vor 20 Jahren )

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Es gibt keinen Hinweis darauf, dass SMA Patienten eine niedrigere Dosierung bräuchten. Da diese auch mit einem verringerten Impfschutz einher ginge, würde ich die volle Dosis impfen.

Vom Gewicht her wäre der Patient zwar eher einem Kind gleich zu setzen, aber von seinem Stoffwechsel nicht. Darum würde ich die volle Dosis wählen.

Ich wünsche ihm das Allerbeste und danke ***** *****ür eine freundliche Bewertung meiner Hilfe am Abend.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun wenigstens um ein freundliches „Danke“ als Rückmeldung oder (besser noch) um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Danke ***** *****ür Ihre Expertise !!

Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung!

Dr. Gehring und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.