So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6421
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Guten Tag,ich lebe auf einer Nordseeinsel und ärzte Besuche

Diese Antwort wurde bewertet:

guten Tag,ich lebe auf einer Nordseeinsel und ärzte Besuche auf dem Festland sind schwierig ich suche einen Rheumatologen der auch onlinehelfen kann
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): ich bin 47,Weiblich,nehme zur zeit escitalopram und ecural salbe
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ich leide unter Psoriasis die wohl auch auf die Knochen geht

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und mit dem Thema der Psoriasisarthritis gut vertraut. Wie weit sind Sie denn schon gekommen ? Es ist meist schwierig, die Diagnose zu stellen, weil es hierfür keine eindeutigen Blutwerte gibt und mit den bildgebenden Verfahren wie Röntgen und MRT die Diagnose oft erst eindeutig wird, wenn die Krankheit schon stark ausgeprägt ist. Daher gibt es viele Patienten, die nicht zu ihrer Diagnose kommen, obwohl sie die Erkrankung haben. Es werden deshalb in letzter Zeit zunehmen Fragebögen zu Hilfe genommen, mit denen man die Diagnose recht eindeutig stellen kann:

GEPARD-Fragebogen.pdf (psoriasis-bund.de)

Diagnose Psoriasis-Arthritis | Diagnose Psoriasis (diagnose-psoriasis.de)

Hier noch ein Fachartikel:

Diagnostik per Power-Ultraschall: Psoriasis-Arthritis – exakte Diagnose, gezielte Therapie (aerzteblatt.de)

Können Sie mir mehr schreiben, welche Beschwerden genau und an welchen Gelenken Sie haben, wie lange schon ? Typisch sind Morgensteifigkeit und nächtlicher Ruheschmerz.

Wurde schon eine Behandlung versucht ?

Auf welcher Nordseeinsel leben Sie denn ? Wenn es Norderney ist, wäre evtl. Hilfe über die Hautklinik dort (die nicht nur eine Rehaklinik ist) möglich. Es kommt öfter vor, daß die Psoriasisarthritis von den Hautärzten mitbehandelt wird. Rheumatologen haben noch längere Wartezeiten.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich bin bewegungseingeschrenkt kann mich kaum bewegen .morgens ist es am schlimmsten.Kaltes Wetter spüre ich richtig schlimm.Ich habe ständig schmerzen in den knochen und gelenken.habe eine Cortison behandlung hinter mir die mir sehr geholfen hat.musste diese aber absetzen
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
ich habe seit frühster Kindheit Psoriasis und mit elf fingen die Knochen an.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
ich habe alle typischen anzeichen uhrglasnägel,kaputte nägel,schuppige stellen,offene stellen entzündete stellen in, den ohren,auf der ganzen haur und manchmal jucken sogar die augen.hier gibt es keine rheumatologen in der nähe und meine hausärztin will unbedingt eine diagnose auf Arthritis
ich kann keine tagesreisen machen aufs festland durch meine situation und weiss mir nicht mehr zu helfen
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
auf Borkum lebe ich und die hier ansässigen hautärzte behandeln nur kurpatienten
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Trifft bei mir alles zu:
Diese Symptome weisen auf die Diagnose Psoriasis-Arthritis hin:3Eine bereits diagnostizierte Psoriasis (Schuppenflechte)
Hautpsoriasis bei Verwandten 1. oder 2. Grades
Eine asymmetrische Beteiligung der Gelenke
Enthesitis (Entzündungen von z. B. Sehnenansätzen)
Nagelveränderungen
Daktylitis mit einer Schwellung des gesamten Fingers („Wurstfinger“) in der Vergangenheit oder aktuell vorliegend
Schmerzen in Ruhephasen, die nach vorsichtiger Bewegung nachlassen

Im Grunde ist die Diagnose ja schon klar. Der negative Rheumatest bestätigt sie, Ihre Beschreibung aller Symptome, Ihre Schuppenflechte, der frühe Beginn und auch die gute Wirkung von Cortison ist eine Bestätigung der Diagnose. Jetzt haben Sie sogar noch den Fragebogen ausgewertet und noch eine Bestätigung gegeben.

Mit Cortison darf man auf Dauer nicht behandeln. Das beste sind die sog. Biologics, moderne Medikamente. Manche Krankenkassen verlangen für die Kostenübernahme vorher eine Therapie mit MTX oder Ciclosporin A. Da Biologics recht teuer sind, möchten Sie erst sehen, ob andere Medikamente auch helfen. Sie müssen eine wirksame Behandlung erhalten, da die Gelenke durch die Entzündung sonst zerstört werden.

Was halten Sie von einem Telefonat ? Ich kann Ihnen ein Angebot schicken, das günstig ist - 5 Euro - und würde mit Ihnen die Situation mal durchsprechen, damit ich daran angepaßt eine Idee bekommen, wie Sie es am besten machen können. Entweder später heute abend oder besser noch morgen vormittag.