So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 39067
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Meine Frau ist schwerbehindert. Ohne Hilfe kann sie nicht

Kundenfrage

meine Frau ist schwerbehindert. Ohne Hilfe kann sie nicht leben. Sie ist nicht dement , hat aber Schwierigkeiten, logische Ablaeufe des taeglichen Lebens zu verstehen. neben meinerr Pflege haben wir einen Pflegedienst organisiert, da ich manchmal nicht da sein kann, Meine Frau sieht niciht ein, dass sie diese Pflege benoetigt. Ich muss auf eine lange geplante Reise gehen und statt denm Pflegedienst zu nehmen, will sie alleine in Ihrer Gertenhuette bleiben, ohne Pflege. Ist eas moeglich, dass ich fuer sie diese Pflege organiseire, auch wenn sie das nicht will?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): sie ist 88 jahre , weiblich und nitmmt 10 Medikamente, daruntert makumar, blutdruicksenket und mehr.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.med.S.Meske hat geantwortet vor 14 Tagen.

Guten Tag. Mein Name ist Dr. Sylvia Meske und ich werde mich gerne um Ihr Anliegen kümmern.

Experte:  Dr.med.S.Meske hat geantwortet vor 14 Tagen.

Wenn Ihre Frau bereits wegen eines mentalen Problemes in eine Pflegestufe eingestuft ist und eine ärztliche Diagnose besteht, dann können Sie am ehesten Ihre Frau in der Zeit Ihrer Abwesenheit in eine statonäre Verhinderungpflege verlegen. Das wird von der Pflegekasse bezahlt, vielleicht ist Ihre Frau damit einverstanden.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
das problem besteht darin, dass sie damit nicht einverstanden ist. sie will ohen Pflege auskommen, was bedeuten wuerde, dass ich nicht meine geschaeftlichen termine wahrnehmen kann.
Experte:  Dr.med.S.Meske hat geantwortet vor 14 Tagen.

Ansonsten ist der Weg leider nur über das Amtsgericht möglich, wenn Sie eine Pflegschaft für Gesundheitsmaßnahmen beantragen. Das ist nicht immer einfach gerade bei psychischen Problemen. Ansonsten ist eine Maßnahmen gegen den Wilen der Betroffenen nicht umzusetzen. Vieleicht geht es, wenn Sie die Pflegekraft vorher Ihrer Frau vorstellen und diese Ihrer Frau angenehm ist.

Experte:  Dr.med.S.Meske hat geantwortet vor 14 Tagen.

Oder eine Verwandte könnte statt Ihrer in der Zeit bei Ihrer Frau wohnen.

Experte:  Dr.med.S.Meske hat geantwortet vor 14 Tagen.

Ansosonsten sehe ich leider ein Zeitprpblem, dass sich kaum lösen lassen wird.

MfG

Dr. Meske

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.

meine nummer ist:**oder festnetz ***

Experte:  Dr.med.S.Meske hat geantwortet vor 14 Tagen.

Die Telefonate laufen über eine geschütze Firmenleitung, Sie müssten mein Angabot annehmen oder um eine Telefonbeartung bitten, Sie einfach anrufen geht zwar, aber bitte verstehen Sie, dass ich meine persönliche Leitung nicht öffentlich machen möchte, was damit geschehen würde.

MfG

Dr. Meske

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 14 Tagen.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring und helfe gern aus, da Dr. Meske sich zurück gezogen hat.

Möchten Sie ein Telefonat buchen? Dann nehmen Sie bitte mein Angebot an.