So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. David.
Dr. David
Dr. David, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 675
Erfahrung:  Facharzt für Rheumatologie/ Immunologie und Innere Medizin
113914215
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. David ist jetzt online.

Habe erhöter harn drang tagsüber.nachts schlafe ich durch

Diese Antwort wurde bewertet:

habe erhöter harn drang tagsüber.nachts schlafe ich durch
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): alter 72 blutdrucksekende medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): keine hronische krankheiten seit 5jahren verdacht auf diabetes aber nachFragesteller(in): Chat is completed

Guten Abend, mein Name ist Dr. David. Ich bin Internist mit vielen Jahren Berufserfahrung. Können Sie mir Ihre Medikamente hier mal schreiben? Es gibt einige die häufiges Wasserlassen verursachen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
lercanidipin 1/0/0/0 metropololsuccinat 1a1/01/0 ass-1a 100mg 0/1/0/0 valsartan 160mg 1/2/0/0/0

Vielen Dank ***** ***** Liste! Tatsächlich ist keines der Medikamente sehr verdächtig. Sind sie männlich oder weiblich? Kommt viel Urin oder eher wenig? Wann ist zuletzt auf Diabetes untersucht worden?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
mänlich,normal,am14.01.2022

Haben Sie mal Ihre Prostata untersuchen lassen?

Ich nehme an es war kein Diabetes festgestellt?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
nein

Häufiges Wasserlassen in Ihrem Alter sollte Anlass geben einen Urologen aufzusuchen. Eine Prostatavergrößerung kann ursächlich sein. Allerdings ist die Verteilung auf tagsüber etwas ungewöhnlich, da in der Regel auch Nachts gehäuft die Toilette aufgesucht wird. Dennoch ist eine unvollständige Entleerung der Blase als Folge einer Prostatavergrößerung die naheliegenste Ursache und sollte ausgeschlossen werden.

Dr. David und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
schnelle und preciese antvorten.danke

Gern! Alles Gute