So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 22326
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Abend, mein Mann (28J.) liegt mit voraussichtlich

Kundenfrage

Guten Abend, mein Mann (28J.) liegt mit voraussichtlich Corona zu Hause. Seit gestern Abend bekomme ich die Erhöhte Temperatur nicht mehr ganz runter. Wenn er Wadenwickel hat oder Tabletten (IBU/Novalgin) genommen hat sinkt die Temperatur aber immer nur für ca 30 -60 min. Höchsttemperatur: 39 Grad.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): kann ich ihm no h was anderes in der Apotheke holen, was ihm besser helfen wird? Viele. Dank für ihre Mühe und Information. Petra Egelhofer
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich denke nicht. Seit heute morgen hat er 2x IBU 600mg und einmal Novalgin 40Trpf erhalten
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Ich würde die Temperatur gar nicht senken wollen, denn sie ist ein sehr gutes Abwehrmittel gegen Corona. Es sei denn, das Fieber stiege über 39 Grad. Er kann dann Novalgin bekommen, 30 Tropfen sollten ausreichen, die darf er 4x am Tag haben . Bitte ihn nicht zu warm zudecken, damit er die Hitze los wird, und kühle Getränke geben.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 10 Monaten.

Hallo, wie geht es Ihrem Mann?