So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an J.Steingrube.
J.Steingrube
J.Steingrube, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 411
Erfahrung:  Jessica Kilonzo ist Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie freie Autorin mit dem Schwerpunkt medizinische Texte.
114582855
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
J.Steingrube ist jetzt online.

Baby 5 Monate corona positiv Fieber überstanden Schmerzenden

Diese Antwort wurde bewertet:

Baby 5 Monate corona positiv Fieber überstanden Schmerzenden fast bellender Husten
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Baby weiblich 5 Monate alt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Corona positiv Trockener schmerzender Husten Fast bellender Husten

Liebe Patienten und Eltern,

mein Name ist Steingrube, ich bin Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und beantworte gerne Ihre Fragen.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Guten Tag Frau Doktor Steingrube.

Gut, dass das Fieber überstanden ist.

Trinkt Ihre Tochter trotz Husten ausreichend?

Haben Sie ein elektrisches Inhaliergerät zu Hause?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ja sie trinkt wenn das Fieberzäpfchen gewirkt hat Aptamil Milch. Nein kein Inhaliergerät vorhanden

Also ist das Fieber noch nicht überstanden?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Sie hat erst seit heute morgen keins mehr, also doch denke schon. Wir haben ihr aber ein Nurofenzäpfchen gegeben weil sie so sehr weinte beim schlucken und Husten und nicht zur Ruhe kam:(
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Entschuldigung für das durcheinander. Also, Coronatest vorgestern positiv - Fieber bis 39.8 alle 4 Stunden Zäpfchen paracetamol und nurofen im Wechsel weil sie nach 4 Stunden immer wieder schnell Anstieg, letztes FIEBERzäpfchen letzte Nacht 1 Uhr, keine Temperatur mehr, und heute vormittag erhielt sie ein Nurofenzäpfchen wegen ihrem Hals und Husten und damit sie was trinkt , was sie dann auch getan hat, wenn sie tief einatmet klingt das auch erschwert und der Husten trocken und bellend

Ah, ok. Das können Sie bei Schmerzen machen.

Wenn sich der Husten eher bellend anhört, kommt er vom Kehlkopf. Säuglinge haben noch enge anatomische Verhältnisse und wenn die Schleimhaut durch das Virus anschwillt, hört sich der Husten schnell bellend an. Ähnlich wie beim Pseudo Krupp.

Gegen Husten kann man noch andere Dinge tun. Frische Luft durch regelmäßiges Stoßlüften, Kaltluftbefeuchter oder feuchte Handtücher auf der Heizung tun Ihrem Kind gut.

Sie können sich ein elektrisches Inhaliergerät besorgen. Mit Kochsalzlösung 0,9 % dürfen Sie mehrmals am Tag inhalieren. Diese Behandlung löst Husten häufig besser als jeder Hustensaft. Für den Kehlkopf kann der Kinderarzt zusätzlich Infectokrupp-inhal verschreiben.

Sie können in der Nähe des Kinderbettes Zwiebelsäckchen aufhängen. Hierfür hacken Sie eine Zwiebel klein und schlagen sie in ein sauberes Baumwolltuch ein. Die ätherischen Öle helfen nachts gegen den Hustenreiz.

Zusätzlich finden Sie in der Apotheke Thymian Myrte Balsam für Kinder zum Einreiben auf die Brust.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Okay das klingt schon mal gut, kinderärzte erreicht man ja jetzt über das Wochenende nicht um dass was verschrieben wird.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Und ab wann muss ich mit ihr ins Krankenhaus fahren ? Ich habe Angst erst mit atemnot den RTW rufen zu müssen, aber alle sagen erst wenn Atemnot besteht ins KH ?

Ja, die erschwerte Einatmung spricht auch für den Kehlkopf.

Es wäre gut, wenn sich der Kinderarzt bzw. der Notdienst (gibt es auch am Wochenende) anschaut und Sie bei Bedarf mit einem Notfallzäpfchen ausstattet, falls der Kehlkopf nachts weiter zuschwillt und es zu einem Pseudokrupp Anfall kommt. Viel feuchte kühle Luft im Zimmer hilft dagegen.

Fieber ist übrigens wichtig bei Virusinfekten. Daher bitte generell erst ab 39,0 oder 39,5 senken.

"Meist verläuft ein Pseudokrupp-Anfall ohne Komplikationen. Dennoch ist Ruhe zu bewahren oft leichter gesagt als getan. Doch genau dies ist wichtig, um das Kind möglichst zu beruhigen und zu vermeiden, dass sich der Anfall durch Panik und Angst noch verschlimmert. Gleichzeitig sollten Sie dafür sorgen, dass Ihr Kind so schnell wie möglich wieder ausreichend Luft bekommt:

  • Nehmen Sie Ihr Kind hoch oder setzen Sie es aufrecht hin.

  • Lassen Sie es feuchtkühle Luft, zum Beispiel vor dem offenen Kühlschrank, oder frische Luft am geöffneten Fenster (auf geeignete Kleidung achten) einatmen. Manchen Kindern verschafft auch feuchtwarme Luft, zum Beispiel durch heiß einlaufendes Wasser im Bad, Linderung.

  • Sobald sich Ihr Kind wieder beruhigt hat, sollten Sie ihm in kleinen Schlucken etwas Kühles zum Trinken geben (Wasser oder kalter Tee).

  • Nach dem Anfall tut frische Luft gut – am geöffneten Fenster oder bei einem kurzen Aufenthalt im Freien."

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich habe bisher noch keinen Kinderbereitschaftsarzt gefunden der bei Corona positiven Kind zu uns nach Hause kommt zu einer Untersuchung

In der Regel ist kein RTW notwendig, wenn Sie die Hinweise befolgen. Es hört sich meist dramatisch an, stellt aber keine akute Lebensgefahr da.

Bekommt Ihre Tochter aber tatsächlich sehr schlecht Luft, macht sehr starke Geräusche bei der Einatmung und lässt sich nicht beruhigen, dürfen Sie selbstverständlich einen Notarzt rufen. Sie ist ja erst 5 Monate alt.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich bin Ihnen sehr dankbar für Ihre Beratung hier.

Ja, das stimmt, Corona ist da ein Problem. Aber im Zweifelsfall muss eine Notaufnahme in der Kinderklinik Ihre Tochter natürlich behandeln.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich werde mich schlau machen wo ich sie dennoch mal untersuchen lassen kann. Vielen vielen Dank für die Hilfe am Wochenende, man fühlt sich wirklich hilflos und im Stich gelassen leider.

Sehr gerne.

Wenn Sie schon im Vorhinein mit den Tipps oben arbeiten, kommt es ja wahrscheinlich gar nicht erst zu einem richtigen Krupp Anfall.

Ein INhaliergerät ist eine lohnenswerte Anschaffung mit einem baby. Kochsalzlösung bekommen Sie rezeptfrei in der Apotheke und das Inhalieren wäre jetzt sehr sinnvoll. Auch gegen die Schmerzen beim Husten. Honig und Halsbonbos oder Gurgeln geht ja noch nicht.

Bieten Sie reichlich zu Trinken an. Auch Kamillentee kann helfen im Hals.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ja ich werde gleich zur Apotheke fahren und ein Gerät besorgen.
Darf sie denn Tee trinken, wenn sie noch keine Beikost zu sich nimmt ? Ich dachte immer zusätzliche Flüssigkeit ist da nicht angebracht?

Ein Pariboy junior wäre gut. Auf jeden Fall ein Gerät für Babys und Kinder.

Wenn sie Aptamil trinkt kann sie auch Tee und Wasser trinken, muss es aber nicht. Kamillentee, OHNE Zucker natürlich, ist für Babys gut verträglich.

Ein Hinweis zur Abrechnung:

Wenn Ihnen meine Antwort weitergeholfen hat, freue ich mich über eine positive Bewertung mit 3 bis 5 Sternen. Die Sterne finden Sie oben rechts am Beginn des Fensters. Nur so erhalte ich einen Teil des von Ihnen bezahlten Geldes als ärztliches Honorar. Vielen Dank ***** ***** Gute für Sie!

Haben Sie später Rückfragen zum Thema, können Sie mich einfach über diesen Chat wieder ansprechen.

J.Steingrube und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Okay, vielen Dank!

Herzlichen Dank!