So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 7400
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Sehr starke Halsschmerzen. Fachassistent(in): Wie lange

Kundenfrage

Sehr starke Halsschmerzen.
Fachassistent(in): Wie lange leiden Sie unter diesen Symptomen? Haben Sie Fieber?
Fragesteller(in): Seit gestern Abend. Fieber habe ich nicht.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich hatte schon öfter starke Mandelentzündungen, die sich sehr schnell verschlimmern. Möglich, dass es das erneut ist. Auf der anderen Seite habe ich vorgestern eine Risikowarnung von meiner Corona-Warn-App erhalten. Alle Schnelltests danach waren negativ (auch im Testzentrum), aber das Ergebnis des PCR-Tests steht noch aus.
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 10 Monaten.

Bis zum Vorliegen des PCR Testes können Sie davon ausgehen nicht an Corona erkrankt zu sein. Inzwischen müsste geklärt werden, ob ev. eine eitrige Mandelentzündung vorliegt, denn diese würde die Gabe eines Antibiotikums erfordern. Ich empfehle daher sich kurz von Ihrem Hausarzt untersuchen zu lassen und ggfs. ein Antibiotikum verordnen zu lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Mein Hausarzt ist erst Montagmorgen wieder erreichbar. An wen könnte ich mich sonst wenden? 116117?
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 10 Monaten.

Ja, richtig der ärztliche Notdienst unter 116 117 . Hier würde man Sie ggfs auch an eine Notfallpraxis verweisen.

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 10 Monaten.

Würden Sie bitte an eine positive Bewertung durch das Anklicken von 3 bis 5 Sternen (ganz rechts oben auf dieser Seite) denken? Unabhängig davon antworte ich Ihnen gerne auf Ihre Rückfragen. Herzlichen Dank! Ihr Dr.Schürmann19.1