So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1302
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Hallo, ich wurde letzten Freitag geboostert und seit dem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich wurde letzten Freitag geboostert und seit dem habe ich massive Schmerzen im Arm, kann diesen auch nicht schmerzfrei gewegen. Zu welchem Arzt kann ich gehen, um das mal prüfen zu lassen? Da der Einstich schon sehr merkwürdig war, vermute ich, dass der Muskel irgendwie betroffen ist.
Fachassistent(in): Was scheint die Symptome zu verschlechtern oder zu verbessern? Haben Sie eine Schwellung bemerkt?
Fragesteller(in): Schwellung oder Rötung habe ich nicht, es ist nicht so, wie bei den anderen Impfungen...ich habe bisher noch nichts gefunden, was die Beschwerden verbessert. Schlimmer wird es, wenn ich den Muskel gebrauchen will, um z.b. den Arm zu heben.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): im Moment nicht...ansonsten hatte ich gar keine weiteren Beschwerden nach der Impfung.
Guten Tag, ich bin Dr. med. Moser, Narkosearzt, hat oder Intensivmediziner, Notarzt, Sport- ich und Schmerzmediziner und helfe Ihnen gern weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Hallo Dr. Moser, das freut mich und ich hoffe sehr, dass Sie mir weiterhelfen können.
Das ist eine lokale Reaktion auf die Impfung, ärztlich kann man hier wenig machen, ausser Ihnen Schmerzmittel zu verschreiben. Das Beste ist Physiotherapie mit passiven und aktiven Bewegungen.
Dr. med. Moser und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
ah ok danke. Zu welchem Arzt müßte ich dann gehen oder ist kann das auch der Hausarzt machen?