So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an J.Steingrube.
J.Steingrube
J.Steingrube, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2827
Erfahrung:  Jessica Kilonzo ist Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie freie Autorin mit dem Schwerpunkt medizinische Texte.
114582855
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
J.Steingrube ist jetzt online.

Hallo ich bin 2020 an Corona erkrankt. Ich hatte keine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich bin 2020 an Corona erkrankt. Ich hatte keine Beschwerden außer, das mein Geschmack und Geruchssinn verloren ging. Nach fast 8Monaten waren Syntome wieder weg, alles wieder normal. Jetzt bin ich 3mal geimpft. Kann ich erneut an Corona erkranken?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 57 Jahre ,männlich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Liebe Patienten,

mein Name ist Steingrube, ich bin Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und beantworte gerne Ihre Fragen.

Die Antwort ist leider ja, Sie können immer noch an Corona erkranken. Die Wahrscheinlichkeit ist aber deutlich geringer als für einen nicht geimpften und genesenen Menschen. Zusätzlich sind Sie so gut wie momentan möglich vor einem schweren Verlauf geschützt.

Niemand weiß momentan sicher, wie lange Antikörper und andere Mechanismen des Immunsystems nach Genesung oder Impfung schützen. Mit der Zeit wird es mehr Erfahrungswerte und neue Empfehlungen für die Auffrischung der Impfung geben.

Haben Sie Rückfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Geboostert bin ich schon

Ja,das ist gut. Sie sind so gut wie irgend möglich geschützt. Trotzdem können Sie theoretisch noch erkranken. Aber Ihr Immunsystem ist bestens vorbereitet und es ist zu erwarten, dass Sie daher mit dem Virus besser fertigwerden. Eventuell merken Sie gar nichts von einer erneuten Infektion. Außerdem ist dann Ihre Viruslast sehr niedrig und Sie wären nicht so ansteckend wie ein ungeimpfter Mensch.

Lesen Sie hier:

Geboosterte können sich nicht in Sicherheit wiegen
Viele Menschen werden sich trotz Booster mit Omikron infizieren, so der Epidemiologe Hajo Zeeb vom Bremer Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie im Gespräch mit dem RND. Zwar sei der Schutz nach dem Booster deutlich höher als nach der zweifachen Impfung.

Doch Zeeb betonte: „Es ist keinesfalls so, dass man als Geboosterter sich in absoluter Sicherheit wiegen kann und damit auf alle Maßnahmen oder Ratschläge zur Pandemiebekämpfung verzichten kann.“ Deswegen sei es auch richtig, nach der dritten Impfung weiter an allen Regeln festzuhalten. „Man ist auch als Geboosteter nicht immun“, erklärte Zeeb.

Sehen Sie jetzt klarer?

Falls Sie keine weiteren Auskünfte möchten, hier ein Hinweis zur Abrechnung:

Wenn Ihnen meine Antwort weitergeholfen hat, bewerten Sie sie bitte mit 3 bis 5 Sternen oder einem einfachen “Danke”. Die Sterne finden Sie oben rechts am Beginn des Fensters. Nur so erhalte ich einen Teil des von Ihnen bezahlten Geldes als ärztliches Honorar. Vielen Dank ***** ***** Gute für Sie!

Haben Sie später Rückfragen zum Thema, können Sie mich einfach über diesen Chat wieder ansprechen.

Haben Sie den zweiten Teil meiner Antwort gelesen?

J.Steingrube und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.