So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 41459
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo ich hatte vor einigen Jahren einen aktiven Basedow

Kundenfrage

Hallo ich hatte vor einigen Jahren einen aktiven Basedow allerdings sind die Antikörper nach wie vor nachweisbar einen Bereich von etwa 400 bei allen zweien. Ich bin zweimal geimpft das ist nun sechs Monate her und habe einen COVID Antikörper Spiegel von 1250. Ist für mich eine Booster Impfung aktuell sinnvoll beziehungsweise notwendig um geschützt zu sein oder kann dies die Autoimmunerkrankung Baswdow weiter triggern?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Hallo ich hatte vor einigen Jahren einen aktiven Basedow allerdings sind die Antikörper nach wie vor nachweisbar einen Bereich von etwa 400 bei allen zweien. Ich bin zweimal geimpft das ist nun sechs Monate her und habe einen COVID Antikörper Spiegel von 1250. Ist für mich eine Booster Impfung aktuell sinnvoll beziehungsweise notwendig um geschützt zu sein oder kann dies die Autoimmunerkrankung Baswdow weiter triggern? weiblich 39 Jahre Nur selen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

leider ist die Antikörperbestimmung keine probate Methode, um zu entscheiden, ob ein Booster sinnvoll ist, oder nicht, weil sie über die T- Zell- Immunität keine Auskunft geben kann. Wir wissen nur, dass Sie umso geschützter sind, je höher Ihr Spiegel ist. Obgleich Ihrer recht ordentlich ist, kann er in einigen Monaten schon wieder unzureichend sein, darum sind Sie nicht lang genug geschützt. Der Basedow ist so lange her, dass ein Wiederaufflammen trotz noch erhöhter Antikörper wenig wahrscheinlich ist und auch das geringere Risiko darstellt. Darum würde ich boostern.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 10 Monaten.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich erneut über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über ein abschließendes freundliches „Danke“, aber lieber noch eine positive Bewertung (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Beratung würde ich mich sehr freuen, denn nur damit erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Meine Bedenken sind dass mein Endokrinologe im Dezember abgeraten hat zu boostern da Mona Impfstoffe angeblich überfunktion triggern und jetzt aber keine Aussage mehr dazu macht.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 10 Monaten.

Verstehe. Wir wissen, dass mRNA Impfstoffe zu einer vorübergehenden Verschlechterung von Autoimmunkrankheiten führen können, aber Ihre ist nur wenig aktiv, und wenn, dann wäre es sehr mild und vorübergehend. Die Gefahr durch eine Covis19- Infektion ist ja deutlich höher.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun wenigstens um ein freundliches „Danke“ als Rückmeldung oder (besser noch) um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring