So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2246
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Ich habe eine Frage an einen Neurologen bez.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Frage an einen Neurologen bez. Wechselwirkungen zwischen einem Mucuna pruriens Präparat (mucuna dopa 250mg von Biovea), das ich gerne nehmen möchte, und Stalevo sowie Pramipexol - beides wegen Parkinson.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 78 Jahre - männlich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein, ich nehme z.Z. "Atremoplus" für eine bessere Lebensqualität durch L dopa aus der vicia faba. Aber dieses Produkt ist übermäßig teuer.
Guten Tag, gern beantworte ich Ihre Frage.
Von den Wechselwirkungen her gibt es keine Probleme zwischen den 3 Präparaten.
Ob es bei Ihnen medizinisch sinnvoll ist, diese zu kombinieren, müssten Sie mit Ihrem Arzt absprechen.Bei Unklarheiten stehe ich gern zur Verfügung.
Wenn Ihnen meine Antwort weiter hilft, danke ***** ***** für eine pos. Bewertung von 3-5 Sternen oder ein Danke.
Alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Hallo, ich habe meine Frage deswegen gestellt, da auf dem Mucunapräparat steht, es sollten keine MAO-Hemmer mit im Spiele sein. Stalevo und Pramipexol sind jedoch solche Mao-Hemmer. Wie soll ich die Zusammenhänge verstehen?
nein, weder Stalevo noch Pramipexol sind Mao-Hemmer.
Sie können die Medikamente hier eingeben und nachlesesen:
www.compendium.ch
oder auch hier: www.gelbe-liste.deAlles klar?
A. Vent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.