So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5905
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie, Notfallmedizin und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Mein 18 jähriger Sohn hat schmerzen in den Füßen. Sie sind

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein 18 jähriger Sohn hat schmerzen in den Füßen. Sie sind oft kalt, druckempfindlich und angeschwollen. Oft blass bis bläulich. Wie eine durchblutungsstörung. an den Händen hat er das auch manchmal.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 18 Jahre. Männlich. Keine medikation.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein. Denke nicjt
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.Das klingt nach einem Raynaud Syndrom.
Meist ist dies harmlos, selten steckt eine Erkrankung dahinter. Auslöser sind oft Kälte, aber auch Stress.
Eine erste Abklärung sollte bei Rheumatologen erfolgen.
Hier können Sie Näheres dazu nachlesen:
https://www.netdoktor.ch/krankheiten/raynaud-syndrom/Haben Sie dazu noch eine Frage?
Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter!
Es wäre schön, wenn Sie noch auf mind. 3-5 Sterne klicken oder Danke ***** ***** sonst wird uns Experten trotz getaner Arbeit kein Honorar zugeteilt. Für Sie verursacht dies keine Kosten.
Herzliche Grüsse und alles Gute!
Dr. med. Vent
A. Vent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Dann machen wir uns da mal schlauer.