So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 37574
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, ich würde gerne meine Blutwerte beurteilen lassen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich würde gerne meine Blutwerte beurteilen lassen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 32, Männlich, keine regelmäßige Medikamenteneinnahme
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): mind. 2x die Woche sport, vegetarische Ernährung / teilw. vegan
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Datei angehängt (ZQVVZT6)

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Wegen welcher Beschwerden wurde das Blut untersucht?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Die erste Blutuntersuchung fand im Rahmen eines MRTs wegen Hüftbeschwerden statt. Ich musste die Blutuntersuchung für das Kontrastmittel durchführen. Die zweite Blutuntersuchung habe ich ohne weitere Beschwerden machen lassen, da ich gerne meine Blutwerte in regelmäßigen Abständen überprüfen lassen würde. Meine Freundin hatte gesundheitliche Beschwerden und ist daher in Thailand in ein Krankenhaus gegangen. Bei der Gelegenheit habe ich dann gleich selbst eine Blutuntersuchung machen lassen.

Danke. Das erste Blutbild sieht aus wie ein Virusinfekt, den Sie nicht einmal gemerkt haben müssen; wenn man sich mit einem Virus auseinandersetzt, verschiebt sich das Blutbild in dieser Weise.

Im zweiten Befund fällt ein sehr hoher CK- Wert auf. Wenn Sie das kurz nach einer sportlichen Beanspruchung haben abnehmen lassen, wäre das erklärt.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun wenigstens um ein freundliches „Danke“ als Rückmeldung oder (besser noch) um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Selbstverständlich bekommen Sie eine positive Bewertung von mir! Ich habe tatsächlich noch einen älteren Bluttest gefunden. Ich weiß nicht mehr, weshalb ich diesen machen lassen habe. Er ist etwas umfangreicher. Wenn Sie kurz einmal drüberschauen würden, wäre das fantastisch :)

Das ist ja eine ganz neue Fragestellung, und man kann keine Blutwerte sinnvoll beurteilen, wenn man die zu Grunde liegenden Symptome nicht kennt. Hierzu kann ich nur sagen: Kein Vitamin D geben, Sie landen sonst im toxischen Bereich!

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Ok alles klar. Vielen Dank trotzdem.

Gern geschehen! Ich habe ja geantwortet :-)

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.