So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 8664
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Guten Tag, Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Guten Tag, meine Tochter - 13 Jahre - wurde am vergangenen Mittwoch mit Biontech geimpft. Sie hatte ab der ersten Nacht bis heute starke Symptome: zunächst stundenlangen Schüttelfrost mit Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen (2 Tage, behandelt mit Ibuprofen), nun seit gestern Ohrenschmerzen, „Augenstechen“, Übelkeit und Durchfall. Sie ist seit dem Impfung sehr schlapp und blass, liegt viel im Bett. Wie lange ist dieser Zustand „normal“?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kinderarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ihre Haut schmerzt im Lendenbereich

Guten Tag,

ich bin Ärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Da sich das Immunsystem nach der Impfung mit den Coronaviren auseinandersetzt, kann es dabei auch zu sämtlichen Symptomen einer Coronainfektion kommen. Alles, was Sie beschreiben, gehört dazu, wenn auch einige seltener sind. Der Zustand kann einige Tage anhalten, auch mal eine Woche. Mehr wäre eine Ausnahme.

Wie hoch ist das Fieber ?
Ist an der Haut etwas zu sehen ?
Was und wieviel kann Ihre Tochter an Flüssigkeit und Nahrung zu sich nehmen ? Wie behandeln Sie außer mit Ibuprofen ?

Ist der Durchfall dünnflüssig ? Meinen Sie, der Flüssigkeitsverlust durch Fieber und Durchfall werden adäquat ersetzt ?

Auch hier gelten ja die Regeln, daß Kinder mit Fieber und weiteren Symptomen vom Arzt gesehen werden sollen.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Guten Tag Frau Dr. Hoffmann, danke!
Das Fieber ist weg, der Haut im Lendenbereich sieht man nichts an. Der Durchfall ist dünnflüssig, sie trinkt aber genug. Die Lippen sind allerdings weiß bis leicht bläulich, um die Lippen herum ist ein sehr weißes Areal, der Rest des Gesichtes rötlich-fleckig. Sie selber fühlt sich „innerlich tot“ sagt sie, sie ist in Sorge, daher frage ich an. Der Ruhepuls zeigt an ihrer Uhr immer wieder um die 138 an. Zudem ist ihr schwindelig.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Die Kopfschmerzen sind „dröhnend“ sagt sie

Dann fahren Sie bitte gleich in die nächste Klinik, möglichst Kinderklinik. Das ist wirklich dringlich. Blaue Lippen und weiße Haut herum zeigen an, daß sie nicht genug Sauerstoff bekommt. Es muß unbedingt genau überprüft werden, ob sie eine Herzmuskelentzündung bekommen hat, das ist ja eine nicht häufige, aber bekannte Nebenwirkung. Die ist u.a. gekennzeichnet durch Herzrhythmusstörungen. Der Puls ist viel zu hoch. Das Herz kann das Blut ggf. nicht mehr effektiv transportieren. Es braucht nicht nur EKG, auch Blutuntersuchungen und eine persönliche ärztliche natürlich.

Richten Sie sich darauf ein, daß sie ggf. dort bleiben muß.

Hier noch unser organisatorischer Hinweis:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, klicken Sie bitte oben in der Leiste 3 bis 5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke.

Alles Gute !

Mit freundlichen Grüssen Dr.med. A. Hoffmann

Ich schicke Ihnen gleich noch einen Link.

Ich bin jetzt ca. eine Stunde unterwegs. Ich schaue nach, ob Sie sich noch melden.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Danke

Gerne. Wenn Sie oben noch 3 bis 5 Sterne anklicken, kann die Zuordnung des Honorars automatisch erfolgen. Das wäre schön-

Hautaerztin und 5 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.