So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 41418
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, es geht um meine Blutwerte, und zwar wurden am

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, es geht um meine Blutwerte , und zwar wurden am 22.12.2021 Blut abgenommen, und da waren die Lipasenwerte 68 und kaliumwert 5,7 , dann wurde mir eine b12 Infusion plus K gegeben und dann stiegen die Lipasenwerte 87 und Kaliumwert 4,8 , dann habe ich am Dienstag die 2. B12 mit Folsäure bekommen und dann wurde gestern nochmals abegenommen und die Lipasen 140 und Kalium auf 5,9 , ich würde gerne wissen wie sie das einschätzen, meine mutter ist am 17,12,2021 gestorben, ich bin noch im Schock und dann habe ich gestern noch einen 1/2 Beutel wurde mir verschrieben Veltassa eingenommen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 50 Jahre alt , weiblich , keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): ich habe einen angespannten Nacken, und seit der gestrigen Einnahme Kopfschmerzen , und ich habe eine extreme Angststörung
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute, verstehe aber die ganzen Blutentnahmen nicht. Wegen welcher Beschwerden wurden sie gemacht? Wieso gibt man Ihnen Kalium per Infusion, wenn der Wert doch schon recht hoch ist? Wurde das Blut direkt nach der Abnahme ins Labor geschickt?

Mein Beileid zum Tod Ihrer Mutter!

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
zur kostenfrage ich habe 36€ bezahlt , und muss ich jetzt noch einmal 39€ bezahlen, oder kann ich das ganze noch einmal ausführen

Sie müssen nichts ausführen, sondern bitte meine Zusatzfragen beantworten. Extra bezahlt man, wenn man einen Telefonservice will, weil ich dafür die Sprechstunden unterbrechen muss.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
okay , dann beantworte ich die Fragen, nich habe seit 2012 erhöhte Lipasenwerte, immer so um die 70 mal 90 , und es wurde das Blut wegen der Lipasenwerte abgenommen, und danach hat sie in die Kanüle die Infusion b12 mit K gegeben,am 22.12. Lipase 68 Kalium 5,7 ich weiss nicht , ob es kalium war. Dann wurde noch einmal am 4.01. abgenommen, und dann wurde wieder B12 mit Folsäure in die kanüle gegeben, da waren die lipase 87 und Kalium 4,8 und dann war ich bei einem anderen Arzt gestern, der noch einmal alles abgenommen hat. und da war der lipase 140 und Kalium 5,9 und gestern hatte ich dann diesen 1/2 Beutel Veltassa eingenommen und danach ging es mir auch nicht so gut. Und ich glaube, sie hat den Kaliumwert abgenommen , weil ich Angst um mein Herz hatte , weil meine Mutter mit Herzproblemen eingeliefert wurde, aber so richtig was meine Mutter hatte weiss ich noch nicht. Zudem muss ich noch sagen, das ich unter einer extremen Angststörung leide. Danke für ihre Hilfe

Wurde das Blut direkt nach der Abnahme ins Labor geschickt?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
oh das weiss ich gar nicht, die werte waren am nächsten tag da
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Der Arzt von heute sagte, dass die Werte von gestern nicht lebensbedrohlich sind , habe ich ihn extra gefragt
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
vielleicht noch eine info ich habe eher rechtsseitig Kopfschmerzen, und im hinteren Nacken wo diese Kuhlen sind sind auch eher angespannt.

Ok, wenn das Blut länger liegt, oder wenn man zu sehr zieht bei der Abnahme, gehen Erys kaputt, und dann steigt das Kalium. Da Sie keine kaliumsparenden Medikamente nehmen, sehe ich hier kein Problem, das nächste Mal sollte man Kalium ganz ohne Staubinde abnehmen und kurz ,bevor der Laborfahrer kommt.

Die Werte sind keineswegs bedrohlich, auch der Lipasewert nicht, der nur ein Anlass ist, etwas fettärmer zu essen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich erneut über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über ein abschließendes freundliches „Danke“, aber lieber noch eine positive Bewertung (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Beratung würde ich mich sehr freuen, denn nur damit erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Danke ***** ***** ich kann gar keine Bewertung abgeben würde es gerne tun

Oh, da fehlt ein Haken, jetzt müsste es gehen, herzlichen Dank!

Dr. Gehring und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Dr. Gehring, kann ich weiter empfehlen, es war das erste Mal , dass ich in solcher Form ärztlichen Rat angenommen habe, aber Frau Dr. Gehring hat meine Fragen mit absoluter Zufriedenheit beantwortet. Ich würde wieder anrufen. Einfach top

Ich bedanke ***** *****ür die nette Bewertung! Gern wieder.