So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an J.Steingrube.
J.Steingrube
J.Steingrube, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 411
Erfahrung:  Jessica Kilonzo ist Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie freie Autorin mit dem Schwerpunkt medizinische Texte.
114582855
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
J.Steingrube ist jetzt online.

Hallo mein Urin hat erhöhte Leukozyten Fachassistent(in):

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo mein Urin hat erhöhte Leukozyten
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 34 männlich keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): ich habe ein Urin Test gemacht mit erhöhten Leukozyten.muss ich mir Sorgen machen?. Ich habe keine Probleme auf Toilette zu gehen auch keine Schmerzen ,

Liebe Patienten,

mein Name ist Steingrube, ich bin Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und beantworte gerne Ihre Fragen.

Warum haben Sie den Test gemacht, wenn Sie keine Beschwerden haben?

Außer Leukozyten war der Urin sauber?

Haben Sie Mittelstrahl-Urin genommen?

Sind Sie beschnitten?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich mach immer mal so ein Test der letzte war vor 6 Wochen war alles super. Vor 4 Wochen hatte ich mal ein klein Sex Unfall wo der penis leicht abknickte.der lief auch ein Tag später blau an was alles aber wieder verheilte. Es tut auch nix weh und kann auch normal auf Toilette aber es ist ein komisches gefühl,was ich auch nicht beschreiben kann.evt auch einbildung.jetzt habe ich den Test gemacht und seh das die Leukozyten zu hoch oder zu niedrig ist was ich laut Test so jetzt nicht sehen kann. Alles andere war gut außer Ph Wert etwas hoch 6,5.kann das vielleicht auch nur an der jetzt gesunden Ernährung dran liegen esse viel Obst und Gemüse und 3 Liter Früchte Tee oder Ingwer am Tag
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Datei angehängt (72G63GZ)
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Der Urin kommt von heute Abend 20:00 Uhr

Wenn Sie keine Beschwerden haben, sind ein paar Leukozyten im Urin in der Regel harmlos. Der Wert ist zu hoch. Normalerweise befinden sich keine Blutkörperchen im Urin.

Auf dem Foto sehen Nitrit und Protein auch etwas auffällig aus. Täuscht das? Oder war der Test da schon länger als 2 Minuten her?

Bei einer Harnwegsinfektion würde der Test auch Nitrit, rote Blutkörperchen und eventuell Eiweiß anzeigen.

Nur Leukozyten im Urin können auch einfach eine Verunreinigung sein. Besonders wenn Sie nicht beschnitten sind, kann sich unter der Vorhaut Smegma sammeln, das weiße Blutkörperchen enthält, die dann in der Urinprobe landen. Daher sollten Sie immer erst kurz ins Klo urinieren, dann auf den Test oder in den Becher.

Ich würde den Test einfach mit so sauberem Urin wie möglich wiederholen. Ist er dann immer noch auffällig, können Sie beim Hausarzt eine Urinprobe abgeben, die dann unter dem Mikroskop angeschaut wird.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Also nitrit ist in Ordnung nur halt ph noch leicht erhöht
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Was raten sie mir, muss ich mir sorgen machen

Der pH hat eher mit der Ernährung zu tun und ist kein Grund zur Sorge.

Wie gesagt, Leukozyten sind meist eine Verunreinigung. Keine Sorgen machen sondern Test mit möglichst sauberem Urin wiederholen.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ok werde ich gleich noch mal machen, am Essen oder Tee kann das nicht liegen ?

Nein, Leukozyten nicht. Und genügend getrunken haben Sie ja auch.

Haben Sie vielleicht anderswo im Körper eine kleine Infektion oder Entzündung?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja am Kiefer wurde mir gesagt, aber da merk ich auch nix

Das könnte sich im Urin zeigen, muss es aber nicht. Machen Sie einfach eine Kontrolle.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Jetzt ist das alles in Ordnung. Wie kann das denn
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich habe den Test vorher auch abgetupft stand so drauf

Das hatte ich oben erklärt.

Nur Leukozyten im Urin können auch einfach eine Verunreinigung sein. Besonders wenn Sie nicht beschnitten sind, kann sich unter der Vorhaut Smegma sammeln, das weiße Blutkörperchen enthält, die dann in der Urinprobe landen. Daher sollten Sie immer erst kurz ins Klo urinieren, dann auf den Test oder in den Becher.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Gut hoffe ich habe jetzt auch alles richtig gemacht
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Was wäre denn wenn man nur Leukozyten auf weist was könnte das sein. Oder müssen mehrere Sachen hoch sein

Das scheint so zu sein, da Sie ja auch keine Beschwerden haben.

Bei einer Harnwegsinfektion würde der Test auch Nitrit, rote Blutkörperchen und eventuell Eiweiß anzeigen.

Schön, dass jetzt alles in Ordnung ist!

Ein Hinweis zur Abrechnung:

Wenn Ihnen meine Antwort weitergeholfen hat, bewerten Sie sie bitte mit 3 bis 5 Sternen oder einem einfachen “Danke”. Die Sterne finden Sie oben rechts am Beginn des Fensters. Nur so erhalte ich einen Teil des von Ihnen bezahlten Geldes als ärztliches Honorar. Vielen Dank ***** ***** Gute für Sie!

Haben Sie später Rückfragen zum Thema, können Sie mich einfach über diesen Chat wieder ansprechen.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Kann denn jetzt da noch was kaput sein,wenn der penis vor 4-5 Wochen umknickte. Wie gesagt ist nicht blau nix,nur aufen Schaft ist ne Ader dick evt stellen weise ,aber ich habe das glaub ich schon immer

Der Test ist unauffällig und da ist daher auch nichts. Die urologischen Details hatten Sie ja mit meinem Kollegen geklärt und er hatte Ihnen eine Ultraschallkontrolle empfohlen. Aber es hörte sich nicht so an, als müssten Sie sich Sorgen machen.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja ok ich werde morgen aber jetzt auch hingehen. Ich danke ihnen

Sehr gerne. Alles Gute für Sie!

J.Steingrube und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank!