So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 41392
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich schlage mich seit fast 4 Wochen mit Symptomen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich schlage mich seit fast 4 Wochen mit Symptomen herum, die ich nicht einordnen kann. Mein Kopf fühlt sich sehr schwer an, ich habe im unteren hinteren Kopfbereich das Gefühl als hätte mich jemand mit einer Keule dahin geschlagen. Ich habe fast durchgehen das Gefühl von Benommenheit, als würde ich auf Eiern laufen. In meinen Ohren, um die Nase herum, über dem Gaumen und im oberen Hals habe ich ein Druckgefühl. Ich muss oft Aufstoßen (nur Luft, keine Magensäure), auch wenn ich nichts gegessen habe. Manchmal durchzieht auch ein heftiger Kopfschmerz kurz den Kopf.
Alle Symptome kommen und gehen, sind mal mehr oder weniger intensiv, aber sie sind ständig da. Komplett weg ist alle nur früh beim Aufwachen bevor es wieder losgeht. Ich hatte das schon mal im letzten Sommer, allerdings noch mit dem Gefühl des Herzrasens. Herz, Schilddrüse, Blutdruck wurden gecheckt. Da ist alles in Ordnung. Das Ganze verschwand wieder von alleine. Vor allem die Benommenheit und das allgemeine Gefühl des Unwohlseins erschweren den Alltag ungemein.
Hallo, ich schlage mich seit fast 4 Wochen mit Symptomen herum, die ich nicht einordnen kann. Mein Kopf fühlt sich sehr schwer an, ich habe im unteren hinteren Kopfbereich das Gefühl als hätte mich jemand mit einer Keule dahin geschlagen. Ich habe fast durchgehen das Gefühl von Benommenheit, als würde ich auf Eiern laufen. In meinen Ohren, um die Nase herum, über dem Gaumen und im oberen Hals habe ich ein Druckgefühl. Ich muss oft Aufstoßen (nur Luft, keine Magensäure), auch wenn ich nichts gegessen habe. Manchmal durchzieht auch ein heftiger Kopfschmerz kurz den Kopf.
Alle Symptome kommen und gehen, sind mal mehr oder weniger intensiv, aber sie sind ständig da. Komplett weg ist alle nur früh beim Aufwachen bevor es wieder losgeht. Ich hatte das schon mal im letzten Sommer, allerdings noch mit dem Gefühl des Herzrasens. Herz, Schilddrüse, Blutdruck wurden gecheckt. Da ist alles in Ordnung. Das Ganze verschwand wieder von alleine. Vor allem die Benommenheit und das allgemeine Gefühl des Unwohlseins erschweren den Alltag ungemein.
Ich bin weiblich, 37 Jahre alt, Hausstaubmilbenallergie und sonst nehme ich keinerlei Medikament und ich habe auch keine Vorerkrankungen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 37, weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Eigentlich nicht. Ich bin 3x mit Biontech geimpft und hatte wissentlich kein Corona.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute. Das passt alles zu einer Nackenverspannung. Haben Sie die? Machen Sie Sport?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo Frau Gehring, eine diagnostizierte Verspannung habe ich nicht. Der Besuch beim Hausarzt steht noch aus. Starke Schmerzen im Nacken habe ich nicht und ich kann meinen Kopf und Nacken auch normal bewegen. Drücke ich mit meinem Finger in den Nacken, spüre ich ein leichtes Zerren.

Ich würde dann trotzdem den Nacken ansehen lassen, und vielleicht eine 24 Stunden- Blutdruckmessung machen; der Druck ist beim Arzt oft deutlich höher als zu Hause. Natürlich auch nochmal nach Eisenmangel suchen durch Bestimmung des Ferritin, also des Speichereisens.

Sie haben meine Frage nach Sport nicht beantwortet: Der ist wichtig zur Aktivierung während der dunklen Jahreszeit!

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich erneut über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über ein abschließendes freundliches „Danke“, aber lieber noch eine positive Bewertung (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Beratung würde ich mich sehr freuen, denn nur damit erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Sport mache ich zur Zeit keinen, nur Spaziergänge am Wochenende. Eine 24-h Blutdruckmessung hatte der Hausarzt schon durchgeführt. Die war in Ordnung. Alles klar und vielen Dank.

Sehr gern geschehen. Alles Gute noch einmal!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.