So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 8708
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ausgearteter Lippenherpes Fachassistent(in): Bitte nennen

Diese Antwort wurde bewertet:

Ausgearteter Lippenherpes
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Weiblich 21 Jahre und ich nehme keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): es ist innerhalb 2 Stunden dreimal so groß geworden, knallrot und die hausumgebung sehr gereizt, trocken und schmerzhaft

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Können Sie mir über die Büroklammer einige möglichst deutliche Fotos schicken ?

Haben Sie öfter Herpes ?

Sind Sie momentan anderweitig krank oder haben Sie viel Streß ?

Leiden Sie sonst an trockener Haut, Ekzemen, Asthma, Heuschnupfen, Allergien ? Es gibt das sog. Ekzema herpeticatum, eine Mischung aus Ekzem und Herpes. Das kommt in Frage.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Hallo, ich habe eigentlich alle 2 Monate einen Herpes, jetzt aber seit 5 Monaten durchgehend immer wieder einen
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Außerdem habe ich Asthma aber schon lange keine Atemnot mehr gehabt
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Datei angehängt (ML3SGS5)
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Datei angehängt (ZZ5T13G)

Vielen Dank. Wie haben Sie das während dieser 5 Monate behandelt ?

Und welche Creme / Tabletten nehmen Sie aktuell ?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich habe sonst keine trockene Haut, auch nie Probleme mit Akne oder der gleichen gehabt. Eigentlich eine Markellose haut, manchmal neigt sie dazu, ferttig zu werden
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich habe nur Zinksalben in Endstadium verwendet, damit die Wundheilung schneller ist
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Jetzt grade tue ich gar nichts drauf, ich habe einmal Desinfektionsmittel drauf gemacht
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich hatte die letzte Zeit zusätzlich auch Stomatitis aphthosa

Danke, ***** ***** die Schuppen und Trockenheit vermutlich durch die Zinksalben bzw. werden dadurch verstärkt.

Die große Kruste in der Mitte zeigt, daß auch Bakterien an der Entzündung beteiligt sind. Daher empfehle ich Ihnen folgendes:

Fusicutancreme 2-3 x tgl. gegen die Bakterien.

Mindestens Aciclovircreme 4-5 x tgl. gegen den Herpes. Wenn es dadurch nicht besser wird, dann wäre eine einmalige Behandlung mit Tabletten (Aciclovir 400 mg über 7 Tage 5 x tgl. um 6-10-14-18-22 Uhr) angezeigt, um da erst einmal wieder "Grund hineinzubekommen".

Die Tabletten und Fusicutancreme sind rezeptpflichtig, Ihr Hausarzt kann das erledigen.

Wenn der Herpes kommt hat es meist mit einem schwächelnden Immunsystem zu tun, oft auch streßbedingt. Vielleicht überlegen Sie, ob es da etwas gibt, das Sie ändern können.

Das Immunsystem können Sie mit Mikronährstoffen stärken. Speziell gegen Herpes ist die Aminosäure Lysin wichtig. Alles weitere hier:

Mit L-Lysin Herpes schneller loswerden | Apotheke Zur Mariahilf (mariahilfapo.at)

Herpes: Viren bekämpfen, Abwehr stärken (vitamindoctor.com)

https://www.nie-wieder-herpes.de

Ich schreibe weiter im nächsten Kästchen.

Was die Mundschleimhaut betrifft: Aphthen können aus mehreren Gründen entstehen. U.a. Herpes. Oft ist sie sehr heftig mit allgemeinen Krankheitserscheinungen, bei Erstinfektion mit Herpes. Meinen Sie einen so heftigen Ausbruch oder einzelen Aphthen, die immer wieder kommen ?

Stomatitis aphthosa - DocCheck Flexikon

Mundfäule (Stomatitis aphthosa): Symptome und Behandlung (navigator-medizin.de)

Auch dafür wären die Mikronährstoffe sinnvoll und Aciclovir in Tablettenform. Außerdem können Sie den Mund spülen mit Betaisodona Mundantiseptikum.

Für den Fall, daß Sie nicht mehr schreiben, hier schon einmal unser organisatorischer Hinweis:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, klicken Sie bitte oben in der Leiste 3 bis 5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke.

Alles Gute !

Mit freundlichen Grüssen Dr.med. A. Hoffmann

Ggf. melde ich mich wieder nach 16 Uhr.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich arbeite außerdem in der intensivpflege mit beatmeten Patienten. Ist es unbedenklich für mich und für die Patienten wenn ich arbeiten gehe ?

Nein. Solche Patienten können sich weniger als Gesunde gegen Herpes wehren und haben auch ein höheres Risiko für Komplikationen.

Hat Sie noch niemand darauf angesprochen ? Oder war der Herpes unter dem Mundschutz versteckt ?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Leider hat mich noch niemand darauf angesprochen. Wahrscheinlich gibt es nicht genügend Personal, damit sie mich „ersetzen“ könnten. Also soll ich morgen zu meinem Hausarzt und mich krank schreiben lassen? Für wie lange empfehlen sie es ?

Lassen Sie sich bitte diesmal die Aciclovir Tabletten verordnen, dann wird es nach 3-4 Tagen schon deutlich besser sein. Sie sollten kein Sekret mehr haben, aber auch Krusten sind noch geringfügig ansteckend. Besprechen Sie das am besten mit dem Hygienebeauftragten Ihrer Klinik, er hat da seine Vorschriften.

Dann können Sie hoffentlich mit den Mikronährstoffen dafür sorgen, daß sie nicht ständig an Herpes leiden.

Denken Sie zuletzt noch an die Bewertung ?

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.