So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an J.Steingrube.
J.Steingrube
J.Steingrube, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 372
Erfahrung:  Jessica Kilonzo ist Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie freie Autorin mit dem Schwerpunkt medizinische Texte.
114582855
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
J.Steingrube ist jetzt online.

Hallo, ich hatte vor 4 Wochen eine Corona Infektion die

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich hatte vor 4 Wochen eine Corona Infektion die leider genau am Tag nach meiner Booster Impfung diagnostiziert wurde. Nach einer Woche Symptome (Schnupfen, Halsweh, Abgeschlagen) haben sich Gliederschmerzen eingestellt die immer noch anhalten
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 24 männlich, keine
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Kürzlicher Tropen Aufenthalt
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich war kürzlich in Tanzania tätig. Die Schmerzen sind vor allem zwischen Daumen und Zeigefinger (Weichteilgewebe) an den Armen und Beinen und selten an der Fußsohle. Die Gelenke sind nicht geschwollen
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Die Schmerzen sind durch Druck auslösbar
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
In den 14 Tagen Quarantäne war ich sehr inaktiv und habe mich kaum bewegt. Der schmerzcharackter ist hell bis stechend. Teilweise muskulär dumpf.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich habe Angst vor einer Rheumatoiden Erkrankung. Familiär ist dazu nichts bekannt. Morgens sind meine Gelenke nicht außergewöhnlich steif.

Liebe Patienten,

mein Name ist Steingrube, ich bin Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und beantworte gerne Ihre Fragen.

Viele Grüße aus Tansania! Wann waren Sie hier und wo genau?

Hatten Sie hier Fieber, ein Exanthem, Kopf- und Gliederschmerzen?

Wie kommen Sie als erste Verdachtsdiagnose auf eine rheumatoide Erkrankung?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hallo, ich hatte einmalig Fieber mit einem Magen Darm Infekt dort. Der ist ohne folgen abgeklungen. Mein CRP während dem Infekt Ende November war 15 2 Tage nach Antibiotika Therapie war der CRP bei 2. vor Afrika im august war der CRP bei 4 mg/l
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich war in Arusha und habe die ganze Zeit Malarone genommen
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ein Test auf Malaria war Ende November negativ
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Dann habe ich am 6. Dezember Corona bekommen
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Angst vor Rheuma habe ich, da meine Freundin morbus Bechterew hat und ich bei Gelenk und Muskelschmerzen direkt daran denken muss

Die von Ihnen beschriebenen Weichteilschmerzen können durchaus auch jetzt noch entweder von der Impfung oder von Covid selbst kommen.

Zahlreiche weitere Möglichkeiten wären Spätfolgen viraler Tropenerkrankungen, wie zum Beispiel Dengue oder Chikungunya.

Hier finden Sie weitere Ideen: https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/3724/steckbriefe.pdf?sequence=1&isAllowed=y

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Malaria ist auch eher unwahrscheinlich so spät und ohne weitere Symptome. In Arusha gibt es zudem kaum Malaria.

Aber einen Infekt mit Fieber hatten Sie dann ja doch. Da gibt es wie gesagt zahlreiche Möglichkeiten, hinter her Muskel- und Gelenkbeschwerden zu haben.

Ich würde daher eher in Richtung Virus (welches auch immer) denken und erstmal abwarten. Werden die Beschwerden gar nicht besser, lassen Sie mal nachschauen.

Haben Sie Rückfragen?

Ein Hinweis zur Abrechnung:

Wenn Ihnen meine Antwort weitergeholfen hat, bewerten Sie sie bitte mit 3 bis 5 Sternen oder einem einfachen “Danke”. Die Sterne finden Sie oben rechts am Beginn des Fensters. Nur so erhalte ich einen Teil des von Ihnen bezahlten Geldes als ärztliches Honorar. Vielen Dank ***** ***** Gute für Sie!

Haben Sie später Rückfragen zum Thema, können Sie mich einfach über diesen Chat wieder ansprechen.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Danke ! Die Schmerzen sind auch eher einschießend als dauerhaft vorhanden. Die Prävalenz von Dengue ist ja auch sehr niedrig
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Momentan sind auch nur diese Schmerzen vorhanden und etwas Müdigkeit
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Könnte dies von Post Covid kommen
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich habe seit 28.11. kein Fieber mehr. Seit 16.12. sind die Corona Symptome weg
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Der Magen Darm Infekt ist mit azithromizin 5 Tage behandelt worden

Ja, Dengue ist selten, kommt aber vor.

Am wahrscheinlichsten ist wie gesagt Impfung und Covid. Das können immer noch Symptome sein. Niemand kann momentan sagen. wann die Symptome aufhören "müssen".

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ein Hinweis auf die afrikanische Schlafkrankheit sehen sie auch nicht ?

Trypanosomen? Waren Sie auf Safari und in Kontakt mit TseTse Fliegen? Haben Sie eine entzündete Einstichstelle und Lymphknotenschwellungen? Sonst ist das eher unwahrscheinlich.

Sorry, mein INternet war alle.

Ich würde an Ihrer Stelle mal von Covid ausgehen. Wenn es Ihnen in den nächsten Wochen gar nicht besser geht, können Sie bei einem Reisemediziner oder im Tropeninstitut Blut untersuchen lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich habe im Gesundheitssystem in der Luftrettung gearbeitet, und war deshalb in den 3 Monaten ziemlich im ganzen Land unterwegs
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Eine entzündete Stelle habe ich nicht, TseTse maximal einmal gestochen worden

Ah, toll.

Dann würde ich mir da keine Sorgen machen.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich mache mir einfach viele
Sorgen aufgrund der Erkrankung meiner Freundin aber ich denke wenn mein CRP in den Wochen davor so gut war ist eine RA sehr unwahrscheinlich
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Die Schmerzen im Muskel und in
Den Gelenken ist auf Druck auslösbar

Ich hatte verstanden, Sie haben hauptsächlich Weichteilschmerzen. Bei einer Fibromyalgie ist das CrP nicht unbedingt erhöht. Aber damit wollte ich Sie jetzt nicht erschrecken. Man sieht immer, womit man sich gerade beschäftigt. Während Ihrer Ausbildung haben Sie das bestimmt auch gemerkt.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hauptsächlich Weichteile und Ausstrahlung in die Finger und Knie. Sind Weichteile und Gelenke. Mit Betonung auf v.a. Muskeln
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich hatte vor allem an eine RA gedacht aber die Schmerzen sind
Sehr plötzlich aufgetreten was eher dagegen sprechen würde

Sind denn Gelenke geschwollen und gerötet?

Bewegungseingeschränkt?

Am besten bewegen Sie sich jetzt wieder mehr. In der Isolation hat man viel zu viel Zeit zum Nachdenken und zum Googeln.

Wenn Sie keine Rückfragen mehr haben, würde ich mich über eine positive Bewertung freuen.

J.Steingrube und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Die Gelenke sind nicht geschwollen oder rot oder überwärmt
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Danke ***** ***** mein bestes
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ja und ich hatte trotz dreifacher Impfung das 2. Mal Corona
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Sie denken dass eine RA Diagnose sehr unwahrscheinlich ist

Ja, das denke ich. Bin aber kein Rheumatologe.

Vielen Dank für die Sterne.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Danke für ihre Hilfe und alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Tanzania ist ein wundervolles Land

Ihnen auch alles Gute! Ja, es ist wirklich faszinierend. Schön, dass Sie sich hier eingesetzt haben!

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich bin bald wieder da. Jedes Jahr mindestens 2 mal

Toll! Bei den Flying Doctors?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Arusha Medivac heißt die Organisation:)

Gut zu wissen.