So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. David.
Dr. David
Dr. David, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 676
Erfahrung:  Facharzt für Rheumatologie/ Immunologie und Innere Medizin
113914215
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. David ist jetzt online.

Darf ich meinem 1,5 Jahren alten Sohn Leber zum Essen geben?

Diese Antwort wurde bewertet:

Darf ich meinem 1,5 Jahren alten Sohn Leber zum Essen geben?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 1,5 Jahren, männlich, keine
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Guten Tag mein Name ist Dr. David, ich bin Internist mit vielen Jahren Berufserfahrung und möchte Ihre Frage gerne beantworten.
Die Frage ist berechtigt. Die Leber ist ja der Ort im Körper in dem Giftstoffe abgebaut werden. Sie ist dafür reich an wichtigen Vitaminen. Wie bei allem macht auch hier die Dosis den Unterschied. Ein- bis zweimal im Monat ist der Verzehr von Leber ganz gewiss auch für Kleinkinder völlig unbedenklich.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Warum steht dann im ersten Googletreffer das man erst ab 3 Jahren Leber geben kann ich hab in dem Sinne ja kein Kleinkind der ist ja erst knapp 1,5 Jahren alt.

Können Sie mir den Link zu der Seite bitte schicken?

Ich habe eben selber gegoogelt und bin auf allerlei gestoßen. So ist das im Internet.

Lassen Sie es mich daher noch einmal klar schreiben. Wenn Sie ihrem Kind ein bis zweimal im Monat Kalbsleber aus dem Supermarkt zu essen geben ist es sicher nicht schädlich. Verzichten sollten Sie auf Wildleber oder Leber von erwachsenen Tieren, da sich hier über die Jahre möglicherweise Giftstoffe insbesondere Schwermetalle ansammeln können. Es gibt aber auch keinen Grund Leber an Kinder zu geben. Also wenn Sie sich unsicher sind können Sie es eben einfach weglassen.

Dr. David und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Vielen lieben Dank!
Gern, alles Gute!