So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulrike Winkler.
Ulrike Winkler
Ulrike Winkler, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 734
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
66844877
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ulrike Winkler ist jetzt online.

Wasser nach Bauchspiegelung 4 Schnitte 2 unten links rechts

Diese Antwort wurde bewertet:

Wasser im Bauch nach Bauchspiegelung 4 Schnitte 2 unten links rechts sowie oben plus durch den Bauchnabel Verwachsungen entfernt 3 Myome sowie Eierstöcke durchgespült op war am 28 am 31 trotz schmerzen entlassen worden Bauch noch dick hab immernoch Schmerzen heute Ultraschall Frauenarzt plus Blut Abnahme beim Ultraschall das Wasser entdeckt ist das normal kann mir was passieren ich hab kein gutes Gefühl mein Arzt will auf das Blut Ergebniss warten zwecks Entzündung habe Angst hab nichts gutes gelesen ich bitte um Antwort Lg Natascha
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 39 Jahre Geschlecht weiblich ibu 600
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Links wo die Naht ist ist eine Wölbung der Bauch ist noch dick das Wasser macht mir Sorgen mein Arzt sagt kann das Wasser von der op vom durchspülen sein
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Nachts schwitze ich extrem ab Bauch unter die kompletten Beine
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
2 kleine Myome und ein größeres myom wohl Tischtennisball Größe Unterlagen sind vom kh noch nicht beim Frauenarzt angekommen vermute da wo die Wölbung links ist war das große myom bei der naht geht die Wölbung Weck ist das Wasser schlimm bzw normal
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Datei angehängt (TTVV53G)
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Datei angehängt (ZGP7VVL)
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Datei angehängt (53L4677)
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Datei angehängt (QS7GZ5M)
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Die Bilder sind vor 2 Tagen es hat sich kaum was verändert außer das der Bauch ein wenig flacher ist

Guten Tag

Ich bin Expertin bei JustAnswer und beantworte gerne Ihre Frage.

Bei einer solchen Operation wird sehr viel Luft in den Bauch gepumpt und auch sehr viel mit Spülflüssigkeit am Ende der OP gearbeitet. Dass der Bauch einige Zeit sehr angeschwollen ist, ist häufig der Fall und im Normalfall nicht bedenklich. Auch dass noch etwas Flüssigkeit im Bauch ist, ist durchaus normal. Es dauert einige Zeit, bis diese wieder komplett aufgelöst ist. Richtig ist, dass Ihr Arzt nun die Entzündungswerte überprüft. So kann ausgeschlossen werden, dass sich im Bauchraum eine Entzündung gebildet hat. Dann hätten Sie allerdings vermutlich sehr starke Schmerzen und auch Fieber. Insofern kann ich Sie zunächst beruhigen. Ich denke, dass alles bald wieder normal sein wird. Alles Gute Ihnen.

Haben Sie noch weitere Fragen? Gerne stehe ich Ihnen dann zur Verfügung.

Ansonsten darf ich Sie höflich um eine Bewertung bitten.

Viele Grüße

Ulrike Winkler

Gynäkologin, Augsburg

Ulrike Winkler und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.