So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 37644
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo. Meine Mutter hat Bradykardie und zurzeit hat sie

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Meine Mutter hat Bradykardie und zurzeit hat sie Herzflimmern bekommen. Wir waren beim artz in baku, uns wurde gesagt es sei alles in ordnung aber das Flimmern hört nicht auf was können wir tun
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Mama ist 58 Jahre alt, weiblich, nimmt Lustral (antidepressivu-weil sie an kurzatmigkeit leidete wurde das verschrieiben) und enap 5mg jeden Tag wegen bluthochdruck
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Die Ionen haben wir getestet, die sind normal. Vitamin D ist im mangel. Sonst ist ihr Puls in Ruhe 50-55, nachts 45-42. dies seit ca.9 jahren und sie nimmt noch tromcardin das habe ich für sie gekauft

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute. was meinen Sie mit "Herzflimmern"? Wurde Vorhofflimmern nachgewiesen, oder sind es nur Extrasystolen?

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Guten Tag Dr. Gehring. Danke ***** ***** Sie antworten. Ihr Herz "stolpert" für einen Moment und iSt dann wieder normal. Es kommt aus dem Takt. Für paar sekunden und dann wieder normal. Das geht mit 30min -1 Stündigen Abstand seit ca.4 wochen so weiter. Der Arzt sagte man sieht zwar dass das Herz flimmer aber es sei nicht gefährlich.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich mache mir aber grosse Sorgen, da sie sowieso ein schwach schlagenes Herz hat. Es wurde eine 24 std. ekg, echo, und ion analysen durchgeführt

Danke für die Antwort. Das ist dann kein Herzflimmern, zum Glück, sondern nur ein Herzstolpern! Das hat jeder Mensch mal mehr, mal weniger. Wir spüren es nur mehr, wenn wir seelisch angespannt oder in den Wechseljahren sind (bei Ihrer Mutter liegt ja gleich beides vor), und bei Ihrer Mutter scheint es dann auch recht häufig zu sein. das ist aber nur lästig, mehr nicht! Tromcardin ist ein guter Versuch, einen Betablocker darf sie nicht, weil sonst ihr Puls zu niedrig fiele.

Dem angeschlagenen Herzen schaden solche Extraschläge nicht, insofern brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, Ihre Mutter sollte versuchen, diese Extraschläge schlicht zu ignorieren, die guten Ergebnisse zeigen ja, dass keine Gefahr besteht.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich erneut über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über ein abschließendes freundliches „Danke“, aber lieber noch eine positive Bewertung (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Beratung würde ich mich sehr freuen, denn nur damit erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen beiden das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich freue mich so sehr wenn das so ist. Mit betabloker meinen Sie wahrscheinlich Medikamente wie Riboksin oder Rythmonorm? Rythmonorm wurde ihr nämlich verschrieben, da wir aber unter nebenwirkungen das Verlangsamen des HerzschLAges gelesen haben, haben wir das nicht gekauft.
Vielen lieben Dank für Ihre Antwort!
Ganz liebe Grüsse von mir und von meiner Mutter aus Baku!:)

Nein, die meine ich nicht, sondern solche wie Metoprolol oder Bisoprolol. Aber ich sehe auch keinen Sinn in der Einnahme von Riboksin oder gar Rythmonorm.

Sehr gern geschehen! Bitte danken Sie mir mit einer freundlichen Bewertung, dafür ganz nach oben scrollen, Herzliche Grüße zurück nach Baku!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.