So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3891
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Guten Abend Herr Pies, gerne möchte ich nochmals bei Ihnen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend Herr Pies, gerne möchte ich nochmals bei Ihnen anfragen. Ich habe nun eine 2. Blasenspieglung gehabt. Die Leukoplakie ist am Blasenhals und einen kleinen erhabenen Herd, ca. 8 mm am Trigonum. Ich habe sehr unspezifische Symptome, etwas Schmerzen wenn die Blase entleert ist, Fremdkörpergefühl und/oder Brennen. Es ist immer etwas wechselnd und mal mehr mal weniger da. Meine Urologin hat sich mit dem Krankheitsbild nicht gut ausgekannt meinte aber nur es sei fraglich, ob diese Beschwerden von da kommen. (Ich habe aber sonst nichts, keine Bakterien, keine Geschlechtskrankheit, Restharn-Messung war ok, Toilettengang ca. 5-7 x bei 2 l) . Sie hat mir nun Östrogenzäpfchen verschrieben. Was könnte ich noch tun?

Ich würde die Wirkung der Östrogene für 3-6 Monate abwarten und dann eine Kontrollspiegelung machen

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** für Ihre schnelle Antwort, noch einen Frage, können Leukoplakien solche "komische" unspezifische Beschwerden verursachen?
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Oder liegt das eher am Östrogenmangel? Mir ist klar, dass Sie keine Ferndiagnose machen können, zu Blasenleukoplakie habe ich gelesen, dass es unspezifische Beschwerden geben kann. Leider liest man ja auch alle schlimmen Krankheiten online und das sorgt einem etwas. Danke ***** *****ür Ihre Hilfe.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
In der Nacht habe ich am wenigsten Beschwerden.

Östrogenmangel und leukoplakien treten häufig gemeinsam auf! Bezüglich der Erhabenheit muss der untersucher entscheiden, ob eine Biopsie notwendig ist…

Genügen Ihnen diese Informationen oder haben Sie noch weitere Rückfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Guten Abend Herr Dr. Pies, besten Dank, dann bespreche ich das mit meiner Urologin. Noch eine letzte Frage: Kann man den lokalen Östrogenmangel mit Zäpfchen (habe Gynoflor erhalten) gut 3- 6 Monate jeden Tag behandeln, wenn gesundheitlich nichts dagegen sprechen würde?

Gynoflor ist mit Estriol 0,03 mg sehr niedrig dosiert. Ich bevorzuge Präparate mit 0,5 m Wirkstoff

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Dann schaue ich es mit meiner Urologin an und hoffe, sie geht darauf ein. Alles Gute und nochmals vielen Dank!