So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. David.
Dr. David
Dr. David, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 424
Erfahrung:  Facharzt für Rheumatologie/ Immunologie und Innere Medizin
113914215
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. David ist jetzt online.

Hallo Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): ich habe ständig das Gefühl krank zu werden, habe am ganzen Körper schmerzen und fühle mich ab u d zu wie auf einem Entzug. Ständige Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Angstzustände, Depression. Ich nehme zur Zeit Sertralin 100 und Elvanse 30, weil ich ADHS UND DEPRESSION MIT ANGSTZSTÄnden Habe.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): des weiteren habe ich immer Rückenschmerzen, Kopfschmerzen oft die Schmerzen von Muskel kommen für einen Tag und vergehen wieder ich habe Blut abnehmen lassen senkung ist ok der Reumawert ist bei 15,2
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
41 Jahre alt. Sertralin 100mg, Elvanse 30 mg, bei bedarf Ibuprofen 600 mg.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ach ja ich habe noch Magen/Darm probleme und Schlafstörungen ich schlafe schwer ein und werde oft nach paar Stunden hell wach
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Brauchen Sie noch etwas?
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Hallo
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Wann bekomme ich meine Atwort?
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ich bin weiblich
Guten Tag mein Name ist Dr. David, ich bin Internist und Rheumatologe mit vielen Jahren Berufserfahrung und möchte Ihre Frage gerne beantworten.Gerne möchte ich Ihnen eine Frage beantworten. Was möchten Sie wissen?
Wie der Zustand zu erklären ist?
Gibt es denn Diagnostik? Waren Sie vielleicht schon einmal stationär zu einer Schmerzkomplextherapie?
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Hallo. Nein es gibt keine Diagnostik und ich war auch nicht stationär. Könnte das Reuma oder sogar Weichteilreuma sein?
Ja, könnte. Aber dafür muss man natürlich mal genauer untersuchen. War der CRP Wert denn mal erhöht? Der Rheumafaktor von 15,2 ist in dieser Höhe unspezifisch und kann unbeachtet bleiben. Was aber nicht notwendig ist zur Diagnose bei Rheuma.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Nee der CRP war nicht erhöht. Ich bekomme auch oft Halsweh ist aber nach einem Tag vorbei. Es fühlt sich so an als wenn ich starke Grippe bekommen würde, die Symptome sind aber am nächsten Tag nicht mehr da.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Welche Blutwerte sind bei Wrichteilreuma wichtig?
Landläufig versteht man unter Weichteilrheuma verschiedene Erkrankungen, weshalb der Begriff irreführend ist und von Rheumatologen daher gemieden wird. Es gibt da das große Feld der Kollagenosen, für welche die Antinukleären Antikörper und die dazu gehörenen Zielantigene (ENA) entscheidend sind. Dann wird aber auch das Fibromyalgie Syndrom, als Schmerzchronifizierungssyndrom unter dem Begriff des Weichteilrheuma geführt. Letzteres ist eine Ausschlussdiagnose, d.h. andere Ursachen für die Beschwerden müssen ausgeschlossen werden. Ich empfehle Ihnen sich mal bei einem internistischen Rheumatologen vorzustellen. Rheuma auszuschließen erscheint mir sinnvoll.

Haben Sie noch Fragen?

Bitte um Bewertung. Für Sie ohne Kosten, aber nur so wird ein Teil des Zahlbetrags an mich weitergeleitet.

Dr. David und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.