So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3888
Erfahrung:  Intensivmedizin, Schmerztherapie, Manuelle Therapie, Akupunktur, Sportmedizin
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Hallo, mein Vater kam vor 3 Wochen mit starken schmerzen in

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo, mein Vater kam vor 3 Wochen mit starken schmerzen in die Notaufnahme (Troponin max 1358 ng/l). Nach längerer Diskussion bekam er am 20.12.2021 eine Herzintervention mit begleitender OCT. Er bekam 3 Stends. Heute erzählt er mir, dass er immer noch schmerzen hat und alles unverändert ist. Ich bin ratlos. was können wir machen?
Fachassistent(in): Wie lange haben Sie Schmerzen?
Fragesteller(in): ständig
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich habe alle notwendigen Informationen als Protokoll. Ich kann, wenn nötig alles abtippen
Guten Tag, ich bin Dr. med. Moser, Narkosearzt, oder Intensivmediziner, Notarzt, Sport- und Schmerzmediziner und helfe Ihnen gern weiter.
In diesem Fall müssten Sie wieder in die Notaufnahme, bzw. dringend in das Krankenhaus. Bei Brustschmerzen dieser Art sollten sie das abklären lassen, trotz Stent. Es kann dich auch mal ein Stent verschliessen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
guten Tag Dr. Moser, ich glaube, dass Sie, und bitte verstehen Sie mich nicht falsch, nicht der richtige Ansprechpartner für mich sind. Ich benötige einen Kardiologen
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Mein Vater hat seit 2000 diese Schmerzen und bislang hat er 6 Stents. Diverse Kathedern musste er über sich ergehen lassen. Er hatte am 21.2.2021 einen 3Fachen Bypass. Am 20.12.2021 hatte er mit Hilfe eines OCT 3 Stents am Hauptstamm. Sein Troponin Wert lag bei 1358 ng/l. Er hat Schmerzen und Null vertrauen in Ärzte.
Kardiologe ist bei uns keiner soweit ich weiss.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Dabei wurde mit einem Kardiologen geworben! Schon sehr unverschämt! Bin mehr als enttäuscht!
Auch wenn er kein Vertrauen hat, braucht er Hilfe. Er hat doch Schmerzen, oder?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Er braucht einen kompetenten Arzt. Gibt es einen Herz-Guru an den ich mich vielleicht wenden könnte?
Ich kann mich mit dem Kardiologen irren, ich kenne nicht alle Ärzte. Ich arbeite auf einer Intensivstation auch mit kardiologischen Patienten.
Dr. med. Moser und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Ich würde mich an ein Universitätsklinikum wenden.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Gut, danke
Ihr Vater hat einen langen Weg hinter sich und sollte schmerzfrei sein.