So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1995
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Habe am Jochbein eine Schwellung, ca. 4x2cm, dies schon seit

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe am Jochbein eine Schwellung, ca. 4x2cm, dies schon seit ca. 10 Tagen. Die Größe bleibt gleich. Kann das eine Quincke Allergie sein? Nehme Ramipril und Betablocker ein.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 73Jahre, weiblich, Ramipril, Bisoprolol, Novothyral 50 mg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Habe Angst vor anaphylatischen Schock. Ich hoffe, Sie können mich beruhigen.

Sehr geehrte Fragestellerin,

ich bin Notfallmediziner mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen gerne weiterhelfen. Könnten Sie mir bitte ein Foto davon machen und hier über die Büroklammer hochladen?

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Hatte vor ca. 10 Tagen Hoggar Night zum Schlafen eingenommen. Kann das davon kommen? Foto kommt.

Nein, Hoggar Night verursacht das nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Haben Sie die Fotos erhalten?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ist das eine Quinke Allergie?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Muss ich den Notarzt rufen?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Kann ich den Betablocker und Ramipril heute Abend einnehmen?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Sind Sie noch da?

Habe die Bilder bekommen. Lassen Sie den ACE-Hemmer Ramipril weg.
Wird es stärker von der Schwellung her?

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Nein. Die bleibt seit 10 Tagen trotz Ramipril Einnahme gleich.

Das ist ein leichtes Quinke- Ödem. Lassen Sie Ramipril weg, das scheint der Verursacher zu sein.
Klären Sie nächste Woche mit Ihrem Hausarzt eine Alternative zur Blutdrucksenkung.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Wie gefährlich ist das?
Bilde mir ein, dass ich etwas schlechter Atmen kann.
Wenn ich Ramipril absetze, dann schießt doch mein Blutdruck hoch? Was soll ich da machen?

Nein, der Blutdruck schießt hier nicht hoch, das dauert einige Tage und verläuft eher schrittweise. Genau deshalb sollten Sie ja nächste Woche zum Hausarzt, um den Blutdruck mittels anderer Medikamente zu behandeln.

Sollten Sie schlechter Luft bekommen, müssen Sie aber die Rettung rufen.

Wenn die Symptome seit 10 Tagen eher gleich sind, können Sie abwarten und den Effekt des Absetzens von Ramipril beobachten.

Markus Landinger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Vielen Dank!

Sehr gerne! Alles Gute Ihnen!