So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1732
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Hallo ,lch bin männlich und Jahre alt Fachassistent(in):

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ,lch bin männlich und 69 Jahre alt
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Hallo, ich bin männlich und 69 Jahre alt .Ich wurde am 17.11.21 in Dssd im Impfmobil mit einer Boosterimpfung Moderna gespritzt worden.Die ersten zwei Tage bei der Einstichstelle Juckreiz und leichte Schwellung
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ab den 5. Tag nach der Impfung sehr starke Schmerzen (vor allem im Oberarm ) ,kaum bewegbar,fühlt sich an wie ein starker Nervenschmerz.
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.Das ist leider eine recht häufige Nebenwirkung und hat sogar einen eigenen Namen, Covid-Arm.
Das sollte sich in den nächsten Tagen bis zu einer Woche langsam bessern. Linderung schafft Kühlung und antientzündliche Schmerzmittel, wie zB Ibuprofen. Schonen Sie den Arm noch etwas.Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.
Wenn Ihnen meine Antwort schon weiter hilft, danke ***** ***** für eine pos. Bewertung von 3-5 Sternen oder ein Danke.
Gute Besserung!
A. Vent und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.