So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Palausch.
Dr. Palausch
Dr. Palausch, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 314
Erfahrung:  Chirurg Gefäßchirurg Lymphologie
95934714
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Palausch ist jetzt online.

Nach einer Knieoperation (Tibia-Kopf gebrochen) bin ich seit

Diese Antwort wurde bewertet:

Nach einer Knieoperation (Tibia-Kopf gebrochen) bin ich seit zwei Wochen ohne Krücken gut mobil, habe aber Schmerzen an allen möglichen Ecken im Knie. Jetzt soll ich wegen einer Implantation bei Zahnarzt drei Tage lang hohe Dosen Antibiotika nehmen. Schadet das?
Fachassistent(in): Leiden Sie unter anhaltenden Schmerzen?
Fragesteller(in): Nein; aber es zwickt und zwackt an allen Ecken des Knies.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich bin Krankengymnastik und Lymphdrainage, die Behandler sind zufrieden. Doch habe ich das Gefühl, dass es jetzt mehr schmerzt als zu Krückenzeit und ich sorge mich, ob ich i mit den Antibiotika, die ich nehmen soll eher Schaden verursache - oder vielleicht Retsentzündungen im Knie eher behandle.

Guten Morgen und Danke, ***** ***** Justanswer nutzen. Mein Name ist Dr. Palausch, gerne möchte ich Ihnen helfen.

Mit einer Antibiotikaeinnahme schaden Sie dem Knie in keinster Weise. Abhängig vom Antibiotikum ist es sogar fraglich, ob überhaupt etwas von dem Antibiotikum im Knie ankommt. In der Regel wird sogar nach Gelenkoperationen postoperativ für einige Tage ein Antibiotikum verabreicht, um eine Infektionsprophylaxe durchzuführen. Insofern können Sie beruhigt sein, im besten Fall schützt Sie das Antibiotikum, schadet Ihnen aber keinesfalls.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit dieser Information weiter helfen und würde mich über eine positive Bewertung freuen.

Falls Sie keine Rückmeldung oder Rückfrage (kostenfrei) haben, bitte ich Sie höflich um eine
positive Bewertung oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank! Ich wünsche Ihnen alles Gute! Gern können Sie mich auch in Zukunft anfragen.
Herzliche Grüsse, Dr. med. Palausch

Dr. Palausch und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.