So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4975
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, ich hatte am Donnerstag Abend erfahren, dass meine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich hatte am Donnerstag Abend erfahren, dass meine Oma, die mich groß gezogen hat, plötzlich und tragisch verstorben ist. Mein Arbeitgeber gibt mir leider kein Frei für die Trauerbewälltigung. Ich fühle mich leider nicht in der Lage zu arbeiten. Können Sie mir bitte helfen?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 51 Jahre, männlich. Ich nehme Candersatan gegen Bluthochdruck
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Guten Abend,

Ich bin Ärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Zunächst einmal möchte ich Ihnen mein Mitgefühl zum Tod Ihrer Grossmutter ausdrücken. Das ist eine Situation in der Sie ganz klar krankgeschrieben werden sollten. Die Psyche bzw. Seele kann genauso wie der Körper arbeitsunfähig sein. Es ist an Ihnen, das durch Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheiningung Ihrem Arbeitgeber deutlich zu machen und nicht zur Diskussion zu stellen. Haben Sie da bitte keine falsche Scheu. Wir können Krankschreibungen hier nicht vornehmen, da wir keinen direkten Kontakt zu den Ratsuchenden haben. In erster Linie ist Ihr Hausarzt dafür zuständig.

Es gibt auch Situationen, in denen der Tod eines nahestehenden Menschen so tiefgeht, dass eine längere Krankschreibung notwendig wird. Nehmen Sie daher bitte Ihr Befinden zum Massstab, setzen sich nicht unter Druck und warten die Entwicklung ab.

Oft sind die Zusammenhänge komplex.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft für diese schwere Zeit. Zögern Sie nicht, sich ggf. Hilfe zu holen (Hospizverein, Trauerbegleitung, Psychologe).

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, klicken Sie bitte oben in der Leiste 3 bis 5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke.

Alles Gute !

Mit freundlichen Grüssen Dr.med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Vielen Dank für die Infos

Gern geschehen. Danke für die Sterne.