So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4975
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich habe codeintropfen genommen die bereits 1,5 Jahre

Kundenfrage

Ich habe codeintropfen genommen die bereits 1,5 Jahre abgelaufen sind. Jetzt hab ich gelesen, dass man das nicht machen soll, da sich da ein krebserregender Stoff bildet. Muss ich mir Gedanken machen? Vg
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 40 weiblich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 7 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 7 Tagen.

Guten Tag,

ich bin Ärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Wenn so etwas einmal passiert, kann der Körper das tolerieren. Er hat ja seine Mechanismen, wie er der Krebsentstehung entgegenwirkt. Es ist gut, daß Sie es bemerkt haben. Entsorgen Sie die Tropfen.

Es geht um die Substanz Codein-N-oxid, die enthalten sein kann, nicht muß, und möglicherweise (potentiell) krebserregend ist, eine Warnung also.

Konnte ich Sie damit beruhigen ?

Hier noch unser organisatorischer Hinweis:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldung mehr haben, bewerten Sie sie bitte mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Notfalls können Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile eintragen, dann kann die Zuordnung per Hand erfolgen.

Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Es handelt sich um einen Verwaltungsvorgang, der Ihnen KEINE KOSTEN verursacht.

Vielen Dank.

Alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich habe die Tropfen entsorgt. Allerdings an 4 Abenden genommen bis ich es entdeckt habe. Ist das noch ok?
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 7 Tagen.

Das ist o.k. Ich habe da keine ernsten Bedenken. Wenn es Ihnen Sicherheit gibt, können Sie z.B. für zwei Wochen töglich 2 x 1 Teelöffel Heilerde einnehmen und reichlich stilles Wasser trinken. Das hilft der Leber beim Entgiften und ist auch für den Husten nützlich.