So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. David.
Dr. David
Dr. David, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 221
Erfahrung:  Facharzt für Rheumatologie/ Immunologie und Innere Medizin
113914215
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. David ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Fachassistent(in): Bitte

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Covid Infektion im Dezember als Lehrkraft bei einem Schüler angesteckt (bin mir hierzu zu 100 sicher) jetzt Long Covid, nun geht es darum wie dies evtl. als Dienstunfall anerkannt werden kann. Hierzu hätte ich gerne eine virologische Sichtweise. Kann genaue Daten zum Ansteckungsverlauf etc. senden.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nur, wen ich bei Ihnen richtig bin. VG
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Bin 56 Jahre, männlich, vor allem neurologische Long-Covid Symptome

Sehr geehrter Fragensteller. Ich befürchte, dass wir keinen Virologen in unseren Reihen haben. Ich bin Internist und Rheumatologe mit vielen Jahren Berufserfahrung und will versuchen Ihre Frage zu beantworten. Hierzu wäre eine genaue Schilderung des Vorgangs inklusive der Laborbefunde hilfreich.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Anbei die Chronologie meiner Ansteckung
Hallo! Vielen Dank. Ich werde es mir im Laufe des Tages anschauen und mich melden.
Ich habe das Dokument gerade gelesen. Es ist vom Ablauf alles ja sehr plausibel. Allerdings macht die kurze Inkubationszeit etwas stutzig. Das wird Ihnen wahrscheinlich auch aufgefallen sein. Hatten Sie denn bereits in der Woche zuvor ähnlichen Kontakt zu dem Kind?

Hat Sie meine Antwort erreicht?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ja danke, ***** ***** beträgt die Inkubationszeit 1-14 Tage, im Schnitt bei 5-6 Tagen, Zuvor hatte ich keinen solchen Kontakt zu einem Schüler. Fieber hatte ich 4 Tage nach dem Kontakt. Vielleicht schlägt hier ja auch die hohe Virenlast (CT Wert 19) und der mangelnde Abstand des Schülers des Schülers ohne Maske zu Buche? Ich hatte bei einer Testung auch einen CT-Wert von 19. Zwei Tage später, am Donnerstag habe ich 3 personen im privaten Bereich in 2 Kontexten angesteckt, alle drei haben auch 3-4 Tagen Symptome entwickelt und haben wieder in einem ähnlichen Rhythmus Symptome entwickelt.
Macht für das Gerichtsverfahren evtl. ein virologisches Gutachten einen Sinn? Oder hätten Sie noch andere Tipps. Vielen Dank einstweilen.
Christoph Scheuerer
Ja genau! Mit Sicherheit spielt die Menge des aufgenommenen Virus eine Rolle! Falls es vor das Sozialgericht geht, wird mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit ein Gutachten gefordert werden. Sie können sich mit der Bitte um ein Gutachten bei einem Infektiologen vorstellen. Virologen sind meistens nicht niedergelassen tätig sondern nur an Universitätskliniken in der Forschung beschäftigt. Ich denke für einen Gutachten nach Aktenlage sollten Sie mit Kosten zwischen 600 und 1200 Euro rechnen.
Es besteht allerdings auch die Möglichkeit einen Antrag zu stellen und zu warten wie das Ergebnis ist. Vielleicht teilt der Amtsarzt ihre Auffassung und gibt einen positiven Bescheid. Dann sparen Sie sich die Kosten und die Mühe.
Allerdings bewegen wir uns da im Bereich von juristischen Fragestellungen in denen ich mich naturgemäß nicht mehr so gut auskenne.
Dr. David und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ihnen vielen Dank ***** ***** einige neue Anregungen dabei, es wird zumindest vorerst vor das Verwaltungsgericht in Sigmaringen gehen, da ich Beamter bin.
viele Grüße Christoph Scheuerer