So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. David.
Dr. David
Dr. David, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 248
Erfahrung:  Facharzt für Rheumatologie/ Immunologie und Innere Medizin
113914215
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. David ist jetzt online.

Guten Morgen. Hat man bei Lungenentzündung Corona immer

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen. Hat man bei Lungenentzündung Corona immer schmerzen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 37, weiblich. Ass 100 abends
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nee
Guten Morgen mein Name ist Dr. David, ich bin Internist mit vielen Jahren Berufserfahrung und möchte Ihre Frage gerne beantworten.
Nein, eine Lungenentzündung ist im allgemeinen nicht schmerzhaft. Nur wenn eine begleitende Rippenfellentzündung vorliegt. Ein typisches Symptom ist eher ein anhaltender Reizhusten und Luftnot.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Wenn ich die Symptome nicht aufweise kann man dann an Tag 14 Corona sicher gehen man hat keine Lungenentzündung??
Wissen Sie, ein immer und nie ist in der Medizin schwierig. Aber die Wahrscheinlichkeit ist schon wirklich äußerst gering. Es besteht kein Grund (mehr) zur Sorge.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Das weiß ich in der Medizin.
Meinen wie man hätte das meiste überstanden oder kommt noch was nach?
Bissel Symptome wie verstopfte Nase und Schleim im Hals bestehen noch
Nein, es wird wohl nichts mehr nach kommen nach 14 Tagen. Soll heißen: sie haben es wohl überstanden.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Wenn es so wäre würde ich mich freuen
Ich kenne keinen Fall in dem es so spät noch einen schlimmen Verlauf nahm.Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar.Sie dürfen gerne Rückfragen. Sonst alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Jaaa ist ja alles unberechenbar heute.. es zählt ja ab den Symptomen die Quarantäne oder ?
Weil ich wurde am Do 4.11. das erste mal geimpft und hinterher hatte ich Symptome und Sa war ich im Schnelltest positiv und dann di 9.11. im PCR
Wann die häusliche Isolierung aufgehoben wird entscheidet das lokale Gesundheitsamt. Frühestens 14 Tage nach Symptombeginn. Genau.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ok alles klar danke für ihre Auskunft
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Leider hört man vom Gesundheitsamt nichts mehr...
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Kann man immer mal wieder herzrasen bei dem Virus bekommen ?
Das ist eine eher ungewöhnliche Symptomatik. Vor allem wenn sie sonst gesund sind. Wenn das anhält lieber mal zum Kardiologen. Etwas hartnäckig bleiben beim Anruf beim Gesundheitsamt.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Habe morgen bei meinem Hausarzt einen Termin....
hatte gestern schon ein Telefonat mit ihm und er meinte mit so schmerzen im linken Arm hört sich eher nach muskulären an...bin eben au etwas verunsichert Und verzweifelt mit Corona...
Das ist gut. Das kann man viel besser mit einer körperlichen Untersuchung klären.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Aber ja es gibt ja viele wo 6 Wochen Brauchen bis se wieder belastbar sind
Das stimmt. Und hängt nicht unbedingt mit der Schwere der akuten Erkrankung zusammen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Aber jetzt mal ehrlich können wieder Symptome kommen nach 14 Tage Quarantäne
Eher nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Wäre schon eher selten oder jetzt nochmals Fieber oder Ähnliches zu bekommen oder?
Mein Mann sagt das ist psychisch bei mir bzw. habe ich eben Angst man weiß ja nicht wie es in einem innen aussieht
Sie machen sich darüber zu viel Sorgen, das denke ich auch. Wenn Sie wollen können wir auch telefonieren, falls ich Sie dann besser erreiche.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ja das glaube ich auch ist nett das Angebot aber schreiben ist ganz ok für mich...
an welchem Tag kommt eher der schlimme Verlauf gleich am Anfang
Ab ca. Tag 7-14
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ok... kann es sein das man immer noch außer Puste ist bzw. Nicht belastbar ?
Ist es schon mal ein gutes Zeichen wenn der Schnelltest daheim negativ ist?
Ja das ist normal. Ein negativer Schnelltest ist ein gutes, aber auch ein erwartbares Ergebnis nach Ihren Schilderungen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Dann bin ich beruhigt...
man ist eben net mehr ansteckend oder? Was würden sie mir empfehlen einzunehmen oder sonst noch zu tun
Sie müssen sich im Prizip nur schonen und Ruhe bewahren. Über die Frage ob ansteckend oder nicht ist nicht endgültig entschieden. Da wäre ich noch zurückhaltend. Das muss mit dem PCR Test der doch etwas sensitiver ist. Immerhin haben sie noch leichte Symptome!
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ja ich liege auf der Couch und ruhe mich aus... ja da mach ich dann einfach nochmals in paar Tagen einen PCR Test
Wie lange können die Symptome anhalten oder wann wäre ein guter Zeitpunkt für einen PCR
Am 14. Tag nach Symptombeginn.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Also das wäre ja praktisch heute...
Ich wurde am 4.11. das erste mal geimpft und von dort hatte ich Symptome also zählt ja der 4.11. war zwar erst am 9.11. beim PCR Test
Ja oder eben morgen
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Klar das ist ja egal... aber stimmt das mit dem Datum von der Quarantäne her das der Tag der1. Impfung zählt...
habe ich da eigentlich einen Schutz aufgebaut oder hatte ich es da schon im mir stecken
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ich nehme jeden Abend prophylaktisch ASS bringt das bei Corona was
Ich denke Sie dürfen ruhig ab dem 04.11. zählen. ASS prophylaktisch einnehmen ist etwas freestyle, es gibt dazu keine Empfehlung.
Ein bißchen kann die Impfung schon geholfen haben.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ja ich nehme seit einem halb Jahr Ass wegen einer todgeburt prophylaktisch
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Meinen sie die Impfung hat was aufgebaut
Ja das denke ich schon.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Das wäre ja super

Und? Haben Sie sich testen lassen?

Dr. David und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.