So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5918
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo, habe am 15.06.21 die zweite Impfung mit Biontecc

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, habe am 15.06.21 die zweite Impfung mit Biontecc erhalten. Meine Antikörper sind zur Zeit 2,9 Kann ich die 3. Impfung 14 Fage vorziehen ?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 74 , männl. Forxiga 10 mg, Verahexal KHK 120 mg, Velmetia 50/1000 mg, OlmersatanHexal 40/12,5 mg, Tioblis10/40mg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Bin im Moment leicht erkältet. Schnelltest negativ

Guten Abend,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Der Abstand von 6 Monaten nach der 2. Impfung sollte im Interesse einer guten Wirkung eingehalten werden. Man kann den Abstand schon um 14 Tage verkürzen. Dies geht aber zu lasten der Wirksamkeit der Auffrischungsimpfung.

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.