So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1738
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Guten Morgen, ich habe mich am Freitag, 12.11.2021 bei einem

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen, ich habe mich am Freitag, 12.11.2021 bei einem Routinebesuch bei meinem Hausarzt gegen Gürtelrose impfen lassen. Heute morgen haber ich festgestellt, dass mein Geruchs- und Geschmackssinn stark eingeschränkt ist. Dazu fällt einem sofort eine Corona-Infektion ein. Gibt es aber vielleicht auch Zusammenhänge mit der Impfung gegen Gürtelrose? Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen. Fragesteller(in): Mein Name ist ******, bin 69 Jahre alt, leide an MS, bin 2fach gegen Covid-19 geimpft. Ich nehme für die MS 'Fampyra' und Verapamil Blutdrucksenker, außerdem Tolterodin retard wegen der mit der MS verbundenen Blasenprobleme. Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte? Fragesteller(in): Ich würde gern wissen, ob ich mich evtl. mit Corona infiziert habe wegen der Probleme beim Geruchs- und Geschmackssinn. Ob ich andere Probleme habe, die zu einer Infektion passen würden, kann ich schlecht beurteilen, weil ich durch die MS ohnehin ständig irgenwelche Schmerzen oder Schwächesymptome habe

Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.Haben Sie Shingrix oder Zostavax bekommen?
Bei Zostavax wäre es eine denkbare Nebenwirkung, da das ein Lebendimpfstoff ist.
Aber Sie sollten sich in jedem Fall heute auf Corona testen lassen.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ich habe festgestellt, dass ich mit Shingrix geimpft wurde. Also doch eher eine Covid-Infektion?
Ja, ich würde sicherheitshalber einen PCR Test machen lassen.
Falls es eine Nebenwirkung der Impfung wäre, würde es wieder vorbei gehen, Therapie um das zu beschleunigen gibt es leider nicht.Falls Sie keine Rückmeldung haben, bitte ich Sie um eine pos. Bewertung von 3-5 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten ein Teil des Honorars zugeordnet wird.
Alles Gute!
Herzliche Grüsse
Dr. med. Vent
A. Vent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.