So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1733
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Rote gereizte brennende Haut an der Eichel

Diese Antwort wurde bewertet:

Rote gereizte brennende Haut an der Eichel
Fachassistent(in): Wie lange leiden Sie daran? Was scheint die Symptome zu verschlechtern oder zu verbessern?
Fragesteller(in): mehrere Wochen, ca 7, ab und zu Besserung, dann wider Verschlechterung
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ja, Behandlung mit deumavan, keine merkliche Besserung, untersuchung auf STD negativ
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Behandlung mit Pilzcreme auch kein Erfolg
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Duschgel ist hautschonend, Shampoo auch, keine übertriebene Hygiene und mechanische Reizung
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern.Waschen Sie den Penis mit dem Duschgel?
Haben Sie bekannte Allergien oder Heuschnupfen?Das sieht nach einem Ekzem aus, im Moment eher leicht.
Sie können sich rezeptfrei Hydrocortisoncreme holen und 1-2 x täglich für max 2 Wochen auftragen.
Zusätzlich mehrmals täglich Deumavan Intim Schutzsalbe, immer wenn es brennt, spannt oder juckt.
Waschen nur 1x täglich entweder nur mit Wasser, oder mit etwas Rückfettendem für den Intimbereich, zB Deumavan Waschlotion.Wenn das keine Besserung bringt, sollten Sie zum Dermatologen für eine stärkere Cortisoncreme u ggf einer allergologischen Abklärung.Falls Sie keine Rückmeldung haben, bitte ich Sie um eine pos. Bewertung von 3-5 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten ein Teil des Honorars zugeordnet wird.
Gute Besserung!
Herzliche Grüsse
Dr. med. Vent
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Woher kann ein solches Ekzem kommen?
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Weder sind Allergien bekannt noch habe ich Heuschnupfen
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja ich benutze ein Duschöl
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ist Geschlechtsverkehr gestattet und ist dieses Ekzem ansteckend?
kann kontaktallergisch sein, oder von falscher Pflege (häufiges Waschen mit austrocknenden Produkten), von zu trockener Haut (= Exsikkationsekzem) oder von einer Neigung zu Ekzemen.Lassen Sie das Duschöl im Intimbereich weg.
A. Vent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Ich kann Sie in der nächsten Stunde anrufen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Perfekt, ich kläre das lieber nochmals telefonisch ab.
Vorschlag zum Ausschleichen:
Hydrocortisoncreme (oder falls nicht ausreichend, MomeGalen Salbe) morgens u abends für 1 Woche, dann 1x tägl. für 1 Woche, dann jeden 2. Tag für 2 Wochen, dann jeden 3. Tag für 2 Wochen, dann stop. Nur reduzieren, wenn weitere Besserung eingetreten ist, sonst wieder eine Stufe zurück. Alternativ nach abgeheiltem Ekzem mit Protopic Salbe weiter 2x täglich für 1 Monat, dann 1x täglich für 1 Monat u dann weiter reduzieren.
Zusätzlich mehrmals täglich Deumavan Schutzsalbe oder Linola Fett.
Alles Gute!