So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 37071
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich hatte heute morgen bereits eine Frage gestellt

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
ich hatte heute morgen bereits eine Frage gestellt bezüglich meines Gichtanfalls.Ich war jetzt beim Hausarzt. Dieser hat einen Bluttest gemacht und erhöhte Harnsäurewerte festgestellt. Eine direkte Gelenkprobe hat er allerdings nicht gemacht.Habe dann Ibuprofen und Voltaren verschrieben bekommen.Hier eine weitere Frage:
Ich möchte Ibu nicht einnehmen, weil ich in der Vergangenheit keine guten Erfahrungen damit gemacht habe. Kann ich stattdessen die Schwellung mit Kühlung und Voltaren allein aussitzen?Ich hatte sowieso vor meine Ernährung umzustellen und ohne Fleisch auszukommen. Jetzt habe ich einen Grund mehr. Die Ursache dieses Gichtanfalls werde ich somit langfristig aus dem Spiel nehmen.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Eine Gelenkprobe macht man auch nicht, das wäre ein unverhältnismäßig großer Eingriff, und das Blut sagt genug aus. Man kombiniert nie Ibu und Voltaren, insofern ist es sinnvoll, Voltaren alleine zu versuchen und bei zu schlechtem Erfolg ein paar Tage Colchizin oder Kortison dazu zu geben (das macht wiederum der Hausarzt).

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
220;brigens, der Hausarzt meinte, er kann nicht 100% sagen, dass es ein Gichtanfall ist, da anstatt das große Zehgelenk das kleine Zehgelenk und der Sohlenbereich darunter angeschwollen ist. Was meinen Sie dazu?

Ich frage mich erst einmal, warum Sie meine Beratung noch nicht mi einer positiven Bewertung gedankt haben?

Gicht betrifft auch mal den kleinen Zeh.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.