So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3115
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Hallo zusammen, meine Frage lautet, was kann ich selbst tun

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo zusammen, meine Frage lautet, was kann ich selbst tun um meine Hueftgelegsatrose in den Griff zu bekommen ?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 60 Jahre alt und männlich. Ich nehme keine Medikamente zusätzlich ein.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Guten Tag, ich bin Orthopäde mit langjähriger Berufserfahrung und helfe Ihnen gerne weiter.

Es kommt darauf an, wie weit die Arthrose fortgeschritten ist. Im schlimmsten Fall hilft nur die Implantation eines künstlichen Hüftgelenks. Ist noch genügend Gelenkknorpel vorhanden, sind Gewichtsreduzierung, Bewegung ohne Belastung (z.B. Fahrradfahren, Schwimmen, Gymnastik) sinnvoll sowie die Einnahme von Knorpel aufbauenden Medikamenten wie Hyaluronsäure, Gelatine, Gummibärchen. In die Gelenke kann der Orthopäde Hyaluronsäure spritzen (z.B. Ostenil, 1x wöchentlich, insgesamt 3x, Wiederholung in 6 Monaten).

Wenn ich Ihnen helfen konnte, bitte ich um eine positive Bewertung, indem Sie 3-5 Sterne anklicken, denn nur so kann mir das System einen Teil des von Ihnen eingezahlten Betrages zuordnen. Haben Sie Rückfragen, antworte ich gerne nochmals. Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

Ortho-Doc Nowak und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank für die positive Bewertung. Zur Korrektur: ich empfehle Ostenil-Injektionen insgesamt 5x statt 3x. Alles Gute, Dr. Nowak