So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 36956
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Herzmuskelentzündung Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir

Diese Antwort wurde bewertet:

Herzmuskelentzündung
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 24 Männlich Entresto, Forxiga, Bisoprolol, Budenofalk
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Habe momentan atembeschwerden

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute, aber warte immer noch auf Ihre Frage dazu?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Was bedeutet es, wenn man Atembeschwerden während einer Herzmuskelentzündung hat? Wie kann man die Atembeschwerden los werden?
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Was darf man für Sport machen, während der Herzmuskelentzündung?
Ist eine Kur zu empfehlen?

Atembeschwerden im Sinne einer Luftnot vor allem bei Bewegung sind recht normal, weil das Herz ja nicht so perfekt pumpt und den Körper darum nicht so gut mit Sauerstoff versorgen kann. Wie lange sind Sie schon erkrankt? Haben Sie parallel eine Infektion?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Hallo Frau Dr. Gehring,
Ich bin schon seit 6 Monaten erkrankt und habe seit ca. 3 Monaten Atembeschwerden, welche nicht mehr besser werden.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Eine Infektion liegt momentan nicht vor.

Das ist ungewöhnlich. Ich würde dann nochmal einen Herzultraschall machen wollen, um eine erneute Pumpschwäche auszuschließen, und einen Lungenfunktionstest, evtl. ein Röntgenbild der Lunge. Eine Kur ist derzeit nicht sinnvoll, weil die ja nur zum Erholen ist, Sie aber brauchen Diagnostik!

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Einen Termin beim Kardiologen habe ich im Dezember, aber das ist für mich eigentlich zu lange. Beim Röntgenbild von der Lunge im Ausgust, war alles in Ordnung.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Beim letzten Herzultraschall Ende August lag die Pumpleistung bei 55%. Der Arzt sagte mir ,das der Normalwert zwischen 55 und 70 % liegt

Für einen jungen Mann ist die Pumpleistung zu niedrig. Eigentlich reicht der Termin im Dezember, wenn die Luftnot schon so lange besteht. Sonst kann Ihr Hausarzt versuchen, den Termin vorzuziehen, das geht schon mal, wenn man selber anruft.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich abschließend noch einmal über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Eine abschließende Frage habe ich noch. Ich arbeite momentan wieder ganz normal 40 Stunden die Woche. Habe ein Bürojob. Ist das zu empfehlen oder sollte ich mich lieber schonen? Generell lieber schonen oder leichten Sport machen?

Gegen einen Bürojob spricht nichts, Sport würde ich aber nicht machen, bevor der Herzultraschall gemacht wurde.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Bin momentan ziemlich verunsichert, wie viel ich meinem Körper zumuten kann. Ich möchte ja nicht, dass sich das Herz wieder entzündet. Denken Sie das momentan etwas gegen eine Impfung spricht?

Tut es nicht, aber das ist eine neue Frage.

Ist alles soweit geklärt?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Kann die Herzschwäche wieder verschwinden?

Ja.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Sehr gern geschehen, Gute Besserung, und für eine freundliche Bewertung bitte ganz nach oben scrollen, Danke!

Dr. Gehring und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.