So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 36987
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Liebe Frau Dr. Gehring, ich möchte Sie heute erneut zur noch

Diese Antwort wurde bewertet:

Liebe Frau Dr. Gehring,ich möchte Sie heute erneut zur noch immer gleichen Problematik kontaktieren. Leider weiß ich mir nicht anders zu helfen, der Sache auf den Grund zu gehen.
Ich habe auch schon mal meinen Hausarzt darauf angesprochen, aber er hatte auch keine Idee. Könnte evtl. das Zwerchfell eine Rolle spielen? Das war seine Idee.Fakt ist, dass etwas - gefühlt in der oberen Magengegend - krampft und ich das im Puls merke. Dort wie schon geschrieben gibt es einen Aussetzer. Ich habe das mit Hilfe einer Cardio-App, die den Puls misst, aufgezeichnet und würde Ihnen dies als Foto gern mal hochladen.Da die Magenbeschwerden momentan wieder zunehmen, habe ich jetzt wieder mit dem Gastrovegetalin angefangen, was mir letztes Jahr gut geholfen hat. Es zeigt sich schon etwas Besserung mit den "Krämpfen", aber sie sind nach wie vor da. Auch, wenn da nix auf Schlagader drücken kann, frage ich mich, warum ich das im Puls merke? Also Krampf und Pulsaussetzer zeitgleich?Ich weiß leider nicht, was ich tun kann, um mal beruhigend zu wissen, was das ist und vor allem wie man das behandeln kann...Und noch eine zweite, kurze Frage: Ich habe vorhin gegen 19:00 Uhr das Gastrovegetalin genommen und eben, weil ich recht dollen Magendruck habe, noch Heilerde. (Die hilft mir zuverlässig immer.) Beißt sich das?Ich bedanke ***** ***** einmal sehr für Ihre Zeit und hoffe nicht, dass ich nerve...
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Datei angehängt (53PMZ5Q)

Guten Tag,

Gastrovegetalin und Heilerde vertragen sich.

Auf dem Bild ist ein simpler Extraschlag, wie Sie (und jeder andere auch) sie immer mal haben werden. Man wird einfach empfindlicher dem gegenüber, wenn man Schmerzen hat, denn dann steigt der Adrenalinpegel und der Puls wird stärker und somit fühlbarer.

Ich glaube nicht, dass das Zwerchfell krampft, denn dann hätten Sie Schluckauf, sondern dass der Magen nervös krampft und da ist Gastrovegetalin gut

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Liebe Frau Dr. Gehring,vielen Dank für Ihre Antwort und ich werde gleich eine gute Bewertung abgeben. Keine Frage. Wenngleich ich über die Brücke, dass da eine psychosomatische Ursache vorliegt nicht gehe. Es beruhigt mich natürlich auf der einen Seite zu wissen, dass da nix auf die Schlagader drücken kann. Aber ich spüre auf der anderen Seite ja deutlich physisch, das da was ist, was nicht in Ordnung ist. Oder sollten sich die Extraschläge des Pulses ausgerechnet in der oberen Magengegend bei mir zeigen? Wie gesagt, das gefühlte Krampfen geht einher mit der irritierten Pulsaktivität. Ich weiß nicht, wie ich es besser erklären soll.
Vielleicht strahlt ja auch etwas ganz anderes aus oder funktioniert nicht richtig, was ich nicht beschreiben oder einordnen kann. Schwierig.
Eine letzte Frage: Kann ich das Gastrovegetalin über einen längeren Zeitraum nehmen? 4 Wochen z.B.? Im Beipackzettel stehen 2 Wochen.Ich bedanke ***** ***** jedem Fall für Ihr Verständnis und Ihre Geduld und hoffe, dass ich Sie nicht ein weiteres Mal diesbezüglich kontaktieren muss.Einen schönen Abend für Sie!
Herzliche Grüße, Heike Berger