So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5078
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe seit Tagen eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe seit Tagen eine immer stärker werdende Bindehautentzündung. Ich dachte, es heilt von alleine ab, jedoch sieht das nun nicht so aus. Ich bin 67 Jahre alt, männlich. Können sie mir ein wirksames Mittel verschrieben? Vielen Dank. PS; nehme Medikamente Eliquis und aktuell Posiformin augensalbe.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 67, männlich, eliquis gegen Herzrhythmusstörung, posiformin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein

Guten Tag,

Ich bin Ärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Wenn die Bindehautentzündung nicht zurückgeht, müssen Sie sich beim Augenarzt vorstellen, damit die Ursache geklärt wird. Sie kann durch Bakterien, Viren, chemische Reize etc. hervorgerufen werden. Wenn das klar, ist, kann die Behandlung am besten festgelegt werden.

Haben Sie eine Augenklinik in der Nähe ? Diese erreichen Sie am Wochenende über die Notaufnahme des Klinikums.

Wenn Sie Ihre Postleitzahl schreiben, kann ich schauen wo die nächste ist.

Ansonsten kann Ihnen der ärztluche Bereitschaftsdienst auf Verdacht hin eine antibiotische Augensalbe verordnen. Wir dürfen das nicht, da wir keinen direkten Kontakt haben.

Was Sie selbst noch tun könnten: in der Apotheke Euphrasia Tee besorgen und damit Kompressen machen.

Hier noch unser organisatorischer Hinweis: Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, klicken Sie bitte oben in der Leiste 3 bis 5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Vielen Dank.

Gute Besserung!

Mit freundlichen Grüßen Dr.med. A.Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.